Gesundheits- und Wellnesshotels in Balatonfüred

Wien (OTS) - Planschen, Schwimmen, Segeln, all das verbindet man sofort mit dem Balaton. Die Umgebung des Sees ist bietet jedoch ganzjährig auch eine Vielzahl von Möglichkeiten, etwas für seine Gesundheit und das Wohlbefinden zu tun. Rund um den Balaton sprudeln heilkräftige Thermalquellen aus der Erde und viele neue Hotels bieten dazu erstklassige Dienstleistungen auf höchstem Niveau.

Einer der führenden Badeorte am See mit jahrhunderte langer Kurtradition ist Balatonfüred am Nordufer. Die gepflegte Kleinstadt liegt unweit der Halbinsel Tihany und bietet auch wunderschöne Ausflugziele ins Umland, vor allem in den Nationalpark Balaton-Oberland. Der Yachthafen ist beliebter Treffpunkt für Segler, die Seepromenade, benannt nach einem berühmten Patienten, dem indischen Dichter Tagore, lädt zum Flanieren ein. Berühmte Dichter, Schriftsteller und Politiker haben hier ihren Sommerurlaub verbracht oder Genesung gefunden. Die heilsame Wirkung der Quellen ist vor allem bei Erkrankungen des Herzens bedeutend und die Herzklinik ist eine der ältesten und renommiertesten Ungarns. Das seit dem 18. Jahrhundert anerkannte Heilwasser, bei dem es sich um ein Sauerwasser handelt, sprudelt aus vier Brunnen, dem Kossuth Brunnen mit seinem berühmten Brunnenhaus, dem Berzsenyi Brunnen, dem Szekér Ernö Brunnen und dem Schneider Brunnen. Seit jeher hat aber auch ein anderer Tropfen, in Maßen genossen, zu Gesundheit und Wohlbefinden beigetragen, der Wein. Seit 1987 trägt Balatonfüred den offiziellen Titel "Internationale Stadt der Trauben und des Weines".

Die Stadt ist aber auch reich an historischen Gedenkstätten.
Das bauliche Meisterwerk des 18. Jahrhunderts ist das Sanatorium, sehenswert neben vielem anderen das Haus des Dichters Ádam Pálóczi Horváth, sowie das Schloss des Grafen Ferenc Széchenyi. Balatonfüred bietet neben modernen Kur- und Gesundheitseinrichtungen auch ein breites Dienstleistungsangebot im Bereich Wellness und eine entsprechende Hotellerie im gehobenen Bereich.

Ab 30. September 2006 wird mit dem Hotel Silver Resort Balatonfüred**** ein neues Tophotel zur Verfügung stehen. Das in ansprechender Architektur mit mediterranem Innenhof gestaltete Wellness- und Konferenzhotel wird 58 Zimmer sowie Appartements und Suiten, Restaurant, Konferenzeinrichtungen für 15 bis 130 Personen, sowie mit dem Venus Wellness Bereich ein Zentrum römischer Badekultur auf dem modernsten Stand des 21. Jahrhunderts bieten. Eine große helle Badehalle mit Warmwasserbecken, Sprudelbad und eigenem Kinderbecken, im Sommer auch ein Freiluftbecken mit großer Sonnenterrasse, die Venus Bar mit erfrischenden Wellnessdrinks und ab 2007 ein eigener Yachthafen direkt neben dem Yachtclub Balatonfüred werden für Komfort und Wohlbefinden sorgen. (Informationen pre-opening Office, H-8230 Balatonfüred, Jókai M. u. 23. Tel. 0036/30/4557622, 003670-380 9911, sales.balaton@silverresort.hu, www.silverresort.hu).
Seit Ende Juni 2006 steht den Gästen auch ein brandneues Erlebnisbadzentrum, der Aquapark Annagora, zur Verfügung. Auf einem riesigen Areal direkt am See bieten zahlreiche Erlebnisbecken, Riesenrutschen, Strömungskanal, Kindererlebniswelt und vieles mehr Badespaß pur für die ganze Familie. Eine ausgezeichnete Gastronomie sorgt für das leibliche Wohl. Öffnungszeiten: 9-19 Uhr und 21-02 (!) Uhr

Informationen: Tourinform Büro, H-8230 Balatonfüred, Tel. 0036/1/87/580480, balatonfured@tourinform.hu, www.balatonfured.hu, www.annagora.com (nur ungarisch)

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt, Opernring 1/R/707,
Tel.: 0043/1/5852012-13, Fax: 0043/1/5852012-15,
ungarn@ungarn-tourismus.at, www.ungarn-tourismus.at, www.hungary.com,
kostenloses Infotelefon nach Ungarn: 00800 3600 0000,
Infotelefon in Wien: 0900 220013 /0,61 Euro pro Min)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN0001