Grüner Mediensprecher Schennach begrüßt Kandidaturen bei der ORF-GD-Wahl

Grüne: Wolfgang Lorenz qualifizierter Kandidat

Wien (OTS) - "Allein schon aus demokratiepolitischen Gründen sind qualifizierte Kandidaturen um die Funktion des ORF-GD sehr begrüßenswert und höchst willkommen", stellt der Mediensprecher der Grünen und Bundesrat, Stefan Schennach, fest. "Die sich abzeichnende Kandidatur von Wolfgang Lorenz - ein qualifizierter Kandidat - wäre vor diesem Hintergrund erfreulich. Genauso wichtig ist aber auch, dass damit der ÖVP gezeigt wird, dass sie nicht das alleinige Sagen im ORF hat und bereits Jahre vorher - wie ÖVP-Klubobmann Molterer -festlegen kann, wer der nächste GD im ORF werden wird", so Schennach. Bundesrat Schennach sieht das GD-Rennen am 17. August völlig offen. "Von Generaldirektorin Monika Lindner ist im übrigen zu erwarten, dass die Vorgänge um Zentralbetriebsratobmann Fiedler, wie im letzten Profil dargestellt, lückenlos aufgeklärt werden. Ich gehe davon aus, dass die interne Revision bereits eingeschaltet ist. Im Interesse des öffentlich-rechtlichen Rundfunks - immerhin geht es um den Verdacht der Verschleuderung von Gebührengeldern", schließt Schennach.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0003