"Tiroler Tageszeitung" Kommentar: "Unsaubere Deals" (Von FRANK STAUD)

Ausgabe vom 26.Juli.2006

Innsbruck (OTS) - Dass die Pitztaler vom Land Tirol die Nase voll haben, ist nachvollziehbar. Sowohl Landeshauptmann Weingartner als auch dessen roter Stellvertreter Prock sagten den Betreibern um Steuerberater Hans Rubatscher eine Lösung zu.

Auch Weingartner-Nachfolger Herwig van Staa sicherte den Pitztalern einen Ausbau des Gletscherskigebietes inklusive Talabfahrt zu. Dass sich Rubatscher und seine Pitztaler Weggefährten auf den Bau der Talabfahrt versteifen, ist allerdings schwer nachvollziehbar.

Dafür das Unglück von Kaprun als Argument herzunehmen, ist fadenscheinig. Im Sommer könnte im Unglücksfall bei der Stollenbahn kein Skifahrer über die Talabfahrt "fliehen".

In Wahrheit geht es den Pitztalern um eine neue Bahn auf den Linken Fernerkogel und in der Folge um eine Verbindung zum benachbarten Skigebiet am Ötztaler Gletscher. Beides wäre wirtschaftlich sinnvoll. Nur traut sich in unserem Land kaum noch jemand mit Wirtschaftlichkeit zu argumentieren. Ein Armutszeugnis.

Die Landesregierung hat endlich die Pflicht, ihre Versprechen einzulösen. Dass sich die Politiker selbst mit immer noch strengeren Umweltauflagen fast jeden Handlungsspielraum genommen haben, ist auch eine Tatsache. Bestes und warnendes Beispiel ist die Verhinderung der Ausbaupläne von Red-Bull-Chef Mateschitz in Spielberg.

Wenn die Landesregierung und der Landtag nicht noch weiter in der Bedeutungslosigkeit versinken wollen, ist es an der Zeit, die Zügel wieder selbst in die Hand zu nehmen und zu agieren.

Einen Kuhhandel Talabfahrt gegen neues Wasserkraftwerk im Taschachtal zu bestreiten, ist die nächste Halbwahrheit. Die Politik weiß genau, dass die Pitztaler die Staumauerpläne im Taschachtal als Trumpfass verwenden. Das mag zwar politisch nicht korrekt sein, ist aber Realität. Eben ganz wie im normalen Leben.

Rückfragen & Kontakt:

Tiroler Tageszeitung
Chefredaktion
Tel.: 05 04 03 DW 610

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PTT0001