Meinungen zu Mozart in 24 Folgen: "Menschen - Mozart - Musicus" in Ö1

Wien (OTS) - "Menschen - Mozart - Musicus" ist eine
Ö1-Sommerreihe, die von 31. Juli bis 1. September (Mo.-Fr., jeweils 7.52 Uhr) auf dem Programm von Österreich 1 steht. In 24 Folgen werden Geschichten rund um Mozart erzählt und kommentiert.

In "Menschen - Mozart - Musicus" werden schwärmerische Statements zu Mozarts Musik auch nicht fehlen. Etwa wenn Nikolaus Harnoncourt begeistert schildert, wie Mozart von Kindesalter an als Komponist eigentlich "fertig" war und ein Lernprozess bei ihm kaum sichtbar sei. Aber in "Menschen - Mozart - Musicus" geht es nicht hauptsächlich um Huldigungen des musikalischen Genies. Vielmehr sollen Geschichten, Aspekte, Details aus der Zeit, dem Leben oder Werk Mozarts zu hören sein. Zum Beispiel wenn der berühmte Ägyptologe Jan Assmann Mozarts "Zauberflöte" als Freimaurerritual dechiffriert; wenn der Mozartspezialist Volkmar Braunbehrens von einer öffentlichen Hinrichtung in Wien zur Zeit Mozarts berichtet oder von den Reformen Josephs II., die etwa entehrende Strafen auch für den Adel vorsahen (Gassenkehren mit kahl geschorenem Kopf und dgl.); wenn der Historiker und Musikkritiker Horst Erwin Reischenböck erzählt, wo und bei wem Mozart abgeschrieben hat; wenn Nikolaus Harnoncourt erklärt, wie Mozart durch seine Musik eine scheinbar harmlose Arie aus der "Zauberflöte" wie einen Alptraum erklingen lässt; wenn ein Medizinhistoriker die Krankheiten der Mozartkinder erklärt und in Bezug setzt zu den hygienischen Verhältnissen der Zeit; wenn eine Vertreterin des "Vereins für hoch begabte Kinder" darlegt, wie schwierig (auch heute) die Erziehung hoch begabter Kinder ist und Mozarts Vater dadurch vielleicht in anderem Licht erscheint; wenn von Mozarts Schulden und Lust am Spielen die Rede ist und vieles mehr.

Jede Folge von "Menschen - Mozart - Musicus" widmet sich einer dieser Geschichten auf höchst unterschiedliche Weise: mal erzählend, mal dozierend, mal kontrovers, dann wieder schwärmerisch, mit Musik zum jeweiligen Thema, aber nicht immer von Mozart, mit Geschichten, die Mozart mal in den Mittelpunkt stellen, dann wieder nur am Rande erscheinen lassen, mal kulinarisch, mal kompliziert.

Die von Nikolaus Scholz und Hans Georg Nicklaus gestaltete Sommerreihe "Menschen - Mozart - Musicus" ist ab 31. Juli täglich von Montag bis Freitag jeweils um 7.52 Uhr in Österreich 1 zu hören. Mehr zum Programm von Ö1 ist im Internet unter http://oe1.ORF.at abrufbar.(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: (01) 501 01/18175
barbara.hufnagl@orf.at
http://oe1.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001