Terminerinnerung Ingenieurpreis 2006

Wichtigster österreichischer Award für Ingenieurleistungen zeigt aktuelle Bau-Trends. Einreichfrist für Unterlagen endet am 29. September 2006

Wien (OTS) - Noch bis 29. September 2006 können innovative und kreative Ingenieurleistungen, die den Baustoff Beton und seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten nutzen, für den Ingenieurpreis der Österreichischen Beton- und Zementindustrie eingereicht werden. Der Ingenieurpreis, der zum vierten Mal durch die Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie (VÖZ) und dem Verband Österreichischer Beton- und Fertigteilwerke (VÖB) vergeben wird, trägt das Motto "Technologieschaufenster für Bauen in Beton" und ist Österreichs wichtigste Auszeichnung für innovatives Bauen mit dem Baustoff Beton.

Wichtigstes Ziel des Ingenieurpreises ist die Demonstration des Standes der Technik und der Leistungsfähigkeit österreichischer Planer und Ingenieure. "Wir wollen vor allem zeigen, wie hochwertig die technischen Herausforderungen an das Bauen mit Beton in unserer Zeit bewältigt werden und welche Potenziale für die Zukunft vorhanden sind", erklärt der Geschäftsführer der Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie, DI Felix Friembichler. Eingereicht werden können Projekte im In- und Ausland, die seit 2004 projektiert und geplant wurden oder sich in Ausführung befinden, bzw. Projekte, die in diesem Zeitraum fertig gestellt wurden. Der Teilnehmerkreis erstreckt sich über bundesweit befugte PlanerInnen, wobei sowohl nationale als auch internationale Projekte zugelassen sind. Beurteilt werden die eingereichten Projekte durch eine mit hochrangigen Fachexperten besetzte Jury aus Wissenschaft, Verwaltung, Industrie und Planung.

Details zur Vergabe des Ingenieurpreises 2006

Zur Teilnahme berechtigt sind bundesweit befugte PlanerInnen. Eingereicht werden können Projekte im In- und Ausland, die sich seit 2004 in Projektierung, Planung und Ausführung befinden, sowie in diesem Zeitraum fertig gestellte Projekte im In- und Ausland.

Informationen zur Ausschreibung sind bei
Zement + Beton Handels- und Werbeges.m.b.H.
Reisnerstraße 53, A - 1030 Wien
Tel.: +43 1 714 66 85 - 33, Fax: +43 1 714 66 85 - 26 zu erfahren.

Die Ausschreibungsunterlagen können per e-Mail an:
ingenieurpreis@zement-beton.co.at
Stichwort: "Ingenieurpreis 2006", angefordert werden.

Weiters können diese unter http://www.zement.at auch direkt von der Startseite der Homepage der Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie herunter geladen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle der österreichischen Zementindustrie, Andrea Baidinger
bauen wohnen immobilien Kommunikationsberatung GmbH
A-1060 Wien, Gumpendorfer Straße 83
Tel.: +43-1-904 21 55-0 , Fax: +43-1-904 21 55-11
baidinger@bauenwohnenimmobilien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BWO0001