SP-Valentin: Wien hat österreichweit höchste Solarförderung

Kritik von VP-Stiftner zurückgewiesen

Wien (SPW-K) - "Auch Die heutigen Aussagen von VP-Gemeinderat Stiftner belegen einmal mehr wie ahnungslos oder zumindest unaufmerksam der ÖVP-Politiker in vielen Umweltthemen ist", wies Donnerstag der Vorsitzende Umweltausschusses des Wiener Gemeinderates, Erich Valentin, die heftige Kritik des VP-Politikers an der Stadt Wien im Zusammenhang mit der Förderung der Solarenergie hin.

Offensichtlich habe sich Stiftner mit der Materie nicht eingehend genug auseinandergesetzt und sich deshalb darin völlig verheddert, setzte der SP-Umweltpolitiker seine Replik fort. Valentin: "Jeder weiß es bereits, nur der ´Umweltsprecher´ der Wiener ÖVP nicht: Wien hat die höchste Solar-förderung Österreichs, mit der höchst erfolgreichen Aktion "Sonne für Wien" wird zielgruppengerecht über die energetische Nutzung der Sonne eingehend informiert. Die Information kommt vor allem bei den Häuslbauern und Kleingartenbesitzern direkt und besonders gut an. Das Budget dafür musste für 2006 aufgrund des großen Ansturms mehr als verdoppelt werden! Worüber also die Nutzer der Solarförderung bestens Bescheid wissen, ist offensichtlich an VP-Stiftner spurlos vorbeigegangen", schloss Valentin. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Franz Schäfer
Tel.: (01) 4000-81923
Fax: (01) 4000-99-81923
franz.schaefer@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001