Einladung zum Caritas-Pressegespräch: "Hilfeschrei gegen den Hunger"

Zum Auftakt der traditionellen Augustsammlung "Ihre Spende lebt" für Menschen in Not in Afrika, Asien und Lateinamerika

Wien (OTS) - Wann: Donnerstag, 27. Juli 2006, 10 Uhr

Wo: 1010 Wien, Club Stephansplatz 4

Mit: Franz Küberl, Präsident Caritas Österreich
Dr. Veronika Scherbaum, Ernährungswissenschaftlerin und Hunger-Expertin

Alle fünf Sekunden stirbt auf dieser Welt ein Kind an Hunger. Das sind 6,5 Millionen Mädchen und Buben pro Jahr. Hilfe muss rechtzeitig kommen und richtig eingesetzt werden. Die Caritas hilft den Betroffenen. In der Katastrophenhilfe versorgt sie Opfer von Naturkatastrophen und Kriegen mit Nahrung. In langfristigen Projekten hilft sie mit, dass Menschen sich ihr Essen selbst erwirtschaften können.

Caritas-Präsident Franz Küberl berichtet zum Auftakt der Augustsammlung 2006 von seinem Lokalaugenschein in Mali, wo die Caritas mit Getreidespeichern und Brunnen mithilft, dem Hunger die Stirn zu bieten. Die Ernährungswissenschaftlerin Dr. Veronika Scherbaum, die etwa in Äthiopien und für die Caritas im Irak in der Hungerbekämpfung im Einsatz war, spricht über die Auswirkungen von Hunger und Mangelernährung und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf.

Lindern Sie den Hunger von Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Ihre Spende lebt!
Caritas-Spendenkonto: PSK 7.700.004, BLZ 60.000 , Kennwort:
Augustsammlung
Online-Spenden: www.caritas.at

Rückfragen & Kontakt:

Caritas Österreich
Mag. Silke Ruprechtsberger
Tel: 01/488 31/417 oder: 0664/82 66 909
www.caritas.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCZ0001