Simmering: Spannende Führung im Schloss Neugebäude

Rundgang am Samstag, Anmeldung: Tel. 0664/574 52 10

Wien (OTS) - Zur Sommerzeit bietet das beliebte Freiluft-Kino beim Schloss Neugebäude ein abwechslungsreiches Film-Programm. Ein Besuch der Renaissance-Schlossanlage in Wien 11., Otmar-Brix-Gasse 1 (nächst Meidlgasse), lohnt sich gleichermaßen für Cineasten wie auch für geschichtlich interessierte Mitmenschen. Am Samstag, 22. Juli, führt Mag. Helga Rauscher ab 14 Uhr durch das altehrwürdige Schlossgebäude. Die Organisatoren ersuchen um Anmeldungen unter der Telefonnummer 0664/574 52 10. Erwachsene zahlen 4 Euro, Kinder (bis 16 Jahre) dürfen gratis mitgehen.

Ab 10 Personen findet die Führung (Treffpunkt: Otmar-Brix-Gasse 1) statt. Die Tour dauert etwa 2 Stunden, maximal 35 Teilnehmer können mitmachen. Rudolf Blazek unterstützt Mag. Helga Rauscher bei dem lehrreichen Rundgang. Verantwortlich für die Aktion ist der "Kulturverein Simmering".

Wissenswertes über Grotte und "Löwen-Hof" im Schloss

Mag. Helga Rauscher erzählt über die Entstehungsgeschichte des im Jahre 1573 auf Geheiß von Kaiser Maximilian II. errichteten Schlossgebäudes. Kaiserin Maria Theresia zeichnete für massive Veränderungen im Jahre 1775 verantwortlich. Seit dem Jahr 2003 ist das vormalige Lustschloss des Kaiser Maximilian II. wieder für Besucher geöffnet. Mit dem bedeutenden Renaissance-Schloss sind zahlreiche interessante Begebenheiten verbunden, über die Mag. Helga Rauscher am Samstag ausführlich erzählen wird. Von den Stallungen bis zu einer Grotte entdecken die Teilnehmer an der Führung viele architektonische Besonderheiten. Die Kennerin berichtet über den einstigen "Löwen-Hof" und hat eine Fülle an aufschlussreichen Hintergrund-Informationen parat.

Weitere Führungen im Schloss werden am Samstag, 5. August, und am Samstag, 19. August, durchgeführt (Auskünfte bzw. Anmeldung:
Telefon 0664/574 52 10). Neben den geschichtlichen Rückblicken bewegt der reichhaltige Spielplan des Freiluft-Kinos Jung und Alt zu einer Fahrt nach Simmering. Bis Donnerstag,
31. August, sieht das Publikum beim Festival "Ein Sommer im Schloss 2006" treffliche Filme wie "Sin City" oder "Das Imperium der Wölfe". Belustigungen für Kinder, Speisen, Getränke, Live-Musik und kulturelle Beiprogramme gibt es obendrein. Auskünfte zum Kino im Schloss (Spielplan, Preis, Beginnzeiten, etc.) sind unter der Telefonnummer 0664/59 77 122 einzuholen.

Allgemeine Informationen:

o Sommer-Programm im Schloss Neugebäude (Festival "Ein Sommer im Schloss 2006"): http://www.schlossneugebaeude.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002