NEWS-Exklusiv: Fiona Swarovski spricht über den Yachttrip mit Flöttl Jun.

"Wir haben mit ihm fast nichts geredet, denn wir waren damals so schwer verliebt, dass wir die meiste Zeit allein sein wollten."

Wien (OTS) - Karl Heinz Grassers Ehefrau Fiona Swarovski nimmt in der morgen erscheinenden Ausgabe von NEWS erstmals Stellung zum gemeinsamen Yachturlaub mit Wolfgang Flöttl Jun. im August 2005. Swarovski: "Nur damit das klar ist: Wir waren nicht mit Flöttl auf Urlaub. Mir fehlen die Worte. Ich wurde doch eingeladen. Und zwar von meiner Freundin Spängi Meinl. Unsere Familien sind eng befreundet. Dass Herr Flöttl auch dort ist, wussten wir nicht. Mein Mann und ich haben mit ihm aber fast nichts geredet. Denn wir waren damals so schwer verliebt, dass wir die meiste Zeit allein sein wollten. Es war zwar sehr unhöflich, aber so war es nun mal."

Das gesamte Interview mit der Neo-Designerin lesen Sie am Donnerstag in NEWS.

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0003