Die AC-Service AG, ein Tochterunternehmen der BEKO HOLDING AG, baut strategische Position im SAP-Dienstleistungsmarkt weiter aus

Wien (OTS) - All for One erhält Zuschlag für IT-Einführungsprojekt bei Hightech-Dienstleister Formel D GmbH. mySAP Branchenlösung für durchgängige Integration von Geschäftsprozessen und weltweiten Einsatz. Ablösung von Navision. Projekteinführung mit IT-Betrieb aus dem Managed IT Service-Center. Erweiterter Marktzugang entlang der Lieferketten von Maschinenbau- und Automobilzulieferunternehmen.

Entlang ihrer Strategie, als IT-Komplettanbieter die gesamte IT-Wertekette aus einer Hand anzubieten und damit die IT-Bedürfnisse definierter Segmente in den deutschsprachigen Ländern umfassend abzubilden, steht die AC-Gruppe vor weiteren Weichenstellungen. Die in der Schweiz bereits gut positionierte mySAP All-in-One Branchenlösung ProServ der Process Partner AG, ein Unternehmen der AC-Gruppe, soll zukünftig in Deutschland unter der Bezeichnung All for Service als Teil des Leistungsangebots der All for One GmbH vermarktet werden. All for One gehört seit Februar 2006 ebenfalls zur AC-Gruppe. Auf dieser neuen Basis hat die All for One GmbH mit Unterstützung von Process Partner AG bereits den Zuschlag für ein umfassendes SAP-Einführungsprojekt bei der Formel D GmbH in Troisdorf erhalten. Der mit insgesamt rund 1.000 Mitarbeitern und 9 Auslandsstandorten weltweit tätige Hightech-Dienstleister, der Konzepte und Lösungen für komplexe Aufgaben rund um die Produktionsprozesse in der Automobilindustrie sowie im Maschinenbau entwickelt, löst mit dem SAP-Projekt schrittweise seine gesamte bisherige IT-Landschaft ab. Diese besteht derzeit noch aus einzelnen, nationalen Insellösungen auf der Basis von Navision in Verbindung mit zahlreichen Individualprogrammen. Mit der Entscheidung für eine integrierte und weltweit durchgängig einsetzbare mySAP All-in-One Lösung für Dienstleistungsunternehmen fiel gleichzeitig die Wahl auf einen Einführungspartner, der nicht nur die Geschäftsabläufe von Unternehmen wie Formel D selbst, sondern auch die ihrer Kunden perfekt kennt. Neben der Branchenlösung All for Service (Dienstleistungsunternehmen) verfügt All for One auch für die Bereiche Maschinenbau (All for Maschine) und Automotive (All for Automotive) über marktführende mySAP Branchentemplates verbunden mit ausgeprägtem Branchen-Know-how. Diese Kombination aus Lösung und umfassendem Know-how führte dazu, dass Formel D eine längst getroffene Vorentscheidung für ein Konkurrenzprodukt kurzfristig zu Gunsten von All für One korrigiert hat.

Im Mittelpunkt der neuen IT von Formel D steht mit ProServ, in Deutschland All for Service, eine mySAP All-in-One Branchenlösung, die von der in St. Gallen ansässigen AC-Gesellschaft Process Partner AG spezifisch für personalintensive Geschäftsprozesse entwickelt wurde und von Experten zu den besten SAP-basierten Lösungen für Dienstleistungsunternehmen gezählt wird. Neben der Einführung der mySAP Branchenlösung sowie der Lieferung von zunächst 350 mySAP Lizenzen enthält das Projekt auch einen speziellen Implementation Service. Bereitstellung, Betrieb und Unterhalt der Systeme, die für den Betrieb der SAP-Anwendung benötigt werden, erfolgen während der Einführungsphase aus dem Managed IT Service-Center von AC-Service.

Erweiterter Marktzugang

Die AC-Gruppe will ihre strategische Position im SAP-Dienstleistungsmarkt weiter ausbauen und über Maschinenbau- und Automobilzulieferunternehmen hinaus weiteres Marktpotenzial entlang ihrer Lieferketten erschließen.

Informationen zur BEKO HOLDING AG

Die BEKO HOLDING AG ist Österreichs größte börsenotierte Holding-Gesellschaft im Technologie-Umfeld. Sie beteiligt sich an einschlägigen Unternehmen und macht ihren Einfluss in Richtung Integration geltend. Dabei positioniert sich die BEKO HOLDING AG als strategische Finanzholding, deren Zweck die Integration mittelgroßer Technologiefirmen in ein besser abgestimmtes größeres Ganzes ist. Ziel der Technologiestrategie 2006+ ist es, als PLM-Supporter Marktführer in Mitteleuropa zu werden.

Rückfragen & Kontakt:

BEKO HOLDING AG
PR/IR & Communication, Dr. Max Höfferer
Modecenterstrasse 22/A1, A-1030 Wien
Tel.: +43 1 797 50 - 263, Fax: +43 1 797 50 - 8004
max.hoefferer@beko.at , www.beko.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEK0001