Ö1-CD Neuerscheinung: "Touch - Ingolf Wunder spielt Chopin und Ravel"

Wien (OTS) - Die soeben erschiene Ö1-CD "Touch" ist die erste CD des jungen Pianisten Ingolf Wunder. Der 20jährige ist darauf mit Werken von Frédéric Chopin, Maurice Ravel und Franz Liszt zu hören.

Ingolf Wunder, am 8. September 1985 in Österreich geboren, erhielt seinen ersten Musikunterricht im Alter von vier Jahren. Als Geiger hatte er schon in frühester Jugend höchste Perfektion erreicht und feierte seine ersten großen Erfolge. Ernsthaft befasste er sich mit dem Klavier erst im Alter von 14 Jahren, nachdem man zufällig seine ungeheure Begabung für dieses Instrument entdeckte. Es war der Erfolg seines Wiener Debüts im Konzerthaus, der ihn dazu brachte, seiner pianistischen Karriere den Vorzug zu geben. Nun liegt die erste CD des jungen Virtuosen vor. Ingolf Wunder beweist sein Können auf einem ganz besonderen Flügel, einem Borgato L.282, mit Werken von Chopin und Liszt. Zentrales Thema der CD ist jedoch eines der berühmtesten Werke der impressionistischen Klavierliteratur: "Gaspard de la nuit" von Maurice Ravel.

Erhältlich ist die Ö1-CD "Touch - Ingolf Wunder spielt Chopin und Ravel" im ORF-Shop, Tel. Nr.: 01/501 70/373, Fax 01/501 70/375, Mail:
orfshop@orf.at, im Internet unter http://shop.ORF.at und im Fachhandel zum Preis von 14,50 Euro (für Ö1-Clubmitglieder 13,04 Euro).

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002