BMF:Bundesminister Grasser und Herr Flöttl haben und hatten keinerlei geschäftlichen, beruflichen oder freundschaftlichen Kontakt.

Wien (OTS) - Bezugnehmend auf die parlamentarischen Anfragen der SPÖ und Grünen hält das Finanzministerium fest, dass BM Grasser mit Herrn Flöttl nicht befreundet ist, keinerlei geschäftlichen oder freundschaftlichen Kontakt hat oder hatte. Bundesminister Grasser und Herr Flöttl haben einander nie bilateral getroffen, nicht telephoniert oä, und nie über das Thema BAWAG im allgemeinen oder über spezielle Fragen diesbezüglich gesprochen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Finanzen
Mag. Manfred Lepuschitz
Pressesprecher
Tel.: 0043/1/514 33-1188
mailto: manfred.lepuschitz@bmf.gv.at
http://www.bmf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFI0001