Dachbrand in der Josefstadt

Wien (OTS) - In Folge von Schweißarbeiten, kam es am Freitag Vormittag im Dachbereich des Hauses Lerchenfelderstraße 74 zu einem Brand, der sich rasch ausbreitete. Teile der Dachkonstruktion sowie Teile der Fassade fingen dabei Feuer. Die Feuerwehr der Stadt Wien löschte den Brand mittels zweier Rohre unter Atemschutz, wobei eine Wohnung gewaltsam geöffnet werden musste. In weiterer Folge wurden zur Vorsorge gegen Glutnester Teile der Dacheindeckung und Blechverkleidung entfernt.

Zimmerbrände in Favoriten und Meidling

Weiters musste die Feuerwehr am Freitag bei Zimmerbränden in der Neilreichgasse 113 in Favoriten und in der Pohlgasse 8 in Meidling eingreifen. Beide Brände wurden gelöscht. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale,
Tel.: 531 99 51 67
nz@m68.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013