Dolinschek: Historische Lösung auf dem Altar der Parteitaktik geopfert

SPÖ-Parteitaktik verhinderte historische Lösung

Wien (OTS) - "Ich empfinde es als schade und schmerzlich, dass
diese historische Lösung der Ortstafelfrage nunmehr auf dem Altar der SPÖ-Parteitaktik geopfert wurde. Landeshauptmann Haider war hier bemüht, einen guten, tragfähigen Konsens zu erreichen, um damit den sozialen Frieden abzusichern. Dass diese langen Verhandlungen nunmehr von der SPÖ ruiniert wurden, ist verantwortungslos", so BZÖ-Staatssekretär Sigisbert Dolinschek in einer ersten Reaktion auf die jüngsten Entwicklungen in der Kärntner Ortstafelfrage, dessen Wohnsitz selbst in Unterkärnten liegt. ****

"Es kann nicht sein, dass eine Konsenslösung von der SPÖ nur aus Gründen eines nahenden Nationalratswahlkampfes zerstört wird. Die parteipolitischen Verhinderer haben hier weder staatspolitische Verantwortung, noch Verantwortung gegenüber der Kärntner Bevölkerung bewiesen". (Schluß) bxf

Rückfragen & Kontakt:

Staatssekretariat für soziale Sicherheit
Generationen und Konsumentenschutz
Pressesprecher Gerald Grosz
Tel.: [++43-1] 71100-3375
mailto: gerald.grosz@bmsg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NST0002