Austria Center Vienna (ACV) eines der erfolgreichsten Kongresshäuser Europas

Steigerung des durchschnittlichen G.O.P. um 114,8%

Wien (OTS) - Die wirtschaftliche Bedeutung der nationalen und internationalen Kongresse, die im Austria Center Vienna veranstaltet werden, ist unumstritten. Als größtes Kongresshaus Österreichs und unter den TOP 3 in Europa, beherbergt das ACV die meisten internationalen Großkongresse, die für Wien gewonnen werden konnten. Mit einer Umwegrentabilität von 130 Millionen Euro pro Jahr erwirtschaftet das erfolgreiche Veranstaltungshaus auf der Donauplatte ein Drittel des Wiener Beitrages zum BIP. (Laut aktuellem Ranking der ICCA - International Congress and Convention Association - nimmt Wien mit 129 internationalen Veranstaltungen den Platz 1 vor Singapur, Barcelona und Berlin ein.)

Das neue Management seit 2003 konnte einen außerordentlichen Erfolg verzeichnen. Wie fast alle anderen europäischen Mitbewerber gehört auch das ACV der öffentlichen Hand. "Die meisten Kongresszentren sehen ihre alleinige Daseinsberechtigung in der viel zitierten Umwegrentabilität. Das Austria Center Vienna manifestiert Erfolg aber in schwarzen Zahlen", so CEO Thomas Rupperti. Hier unterscheidet sich das ACV deutlich von der Mehrzahl der europäischen Kongresshäuser. Das durchschnittliche operative Ergebnis (G.O.P.) wurde seit 2003 im Vergleich zu den Jahren 1995 - 2002 unter neuem Management um 114,8% gesteigert. Die Anzahl der jährlichen Veranstaltungen erhöhten sich seit 2002 von 93 auf 146 im Jahr 2005 um 57%! Das Ziel für 2006 bedeutet 200 Veranstaltungen.

Thomas Rupperti, ACV - CEO, konnte seine Aufsichtsgremien davon überzeugen, dass Investitionen notwendig sind, um auch in Zukunft zu den Global Playern im Kongresswesen zu gehören. Das Austria Center Vienna präsentiert sich jung und dynamisch und ist im internationalen Kongresswesen wieder deutlich wettbewerbsfähiger geworden. Nach einem kompletten optischen Relaunch, Modernisierungsmaßnahmen und einer Erweiterung der Ausstellungshallen wird im kommenden Jahr innovativ in alternative Energieformen, wie Nutzwasseraufbereitung und Solarenergie investiert.

"Der hohe operative Umsatz der vergangenen 3 Jahre ist vor allem der Strategie zu verdanken, neben den Großkongressen auf die konsequente Akquisition von Veranstaltungen für 1.000 - 2.000 Personen zu setzen. Ein Veranstaltungs-Mix von lokalen Events und dem Corporate Bereich verbunden mit der Flexibilität des Hauses, des Personals und den Modernisierungsmaßnahmen machen das ACV zu einem 5-Stern-Kongresszentrum!"

Rückfragen & Kontakt:

Martina Neuhold
Tel.: +43(1) 26069-2322, Fax: +43(1) 26069-2370
martina.neuhold@acv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ACV0001