Scheuch: Umgang der ÖVP mit Justizministerin Karin Gastinger inakzeptabel!

Wien (OTS) - Inakzeptabel ist für Bündnissprecher NAbg. DI Uwe Scheuch der Umgang der ÖVP mit Justizministerin Gastinger beim Familienpaket. "Dass sich die ÖVP im Familienbereich einbunkert, keinerlei Kompetenz besitzt und das BZÖ hier in der Regierung immer aushelfen muss, ist ja hinlänglich bekannt. Dann aber BZÖ-Justizministerin Gastinger auch noch zu pflanzen, kann sich die ÖVP getrost sparen", so Scheuch in aller Deutlichkeit.

"Karin Gastinger ist eine Ministerin, die durch ihre hervorragende Sachpolitik hohes Ansehen genießt. Dies bestätigen alle Beliebtheitsumfragen, in denen sie die gesamte ÖVP-Regierungsriege hinter sich lässt", betonte Scheuch abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)
Lukas Brucker
0664/1916323

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0007