"Indexrechner" im Internet

LH Sausgruber informiert über neues Service der Landesstelle für Statistik

Bregenz (VLK) - Die Landesstelle für Statistik bietet eine neue Serviceleistung im Internet an: Unter der Adresse www.vorarlberg.at/indexrechner können Teuerungsraten bzw. Wertsicherungen nun eigenständig berechnet werden, gibt Landeshauptmann Herbert Sausgruber bekannt.

Der so genannte Indexrechner stellt zwei Optionen zur Verfügung. Zum einen lässt sich über den Link "Veränderungsrate" anhand eines Ausgangs- und Bezugszeitpunkts die Teuerungsrate nach dem Vorarlberger Lebenshaltungskostenindex kalkulieren; letzterer dient auch als Grundlage für die zweite Berechnungsmöglichkeit, über die die Anzahl der Überschreitungen eines Schwellenwerts nach Prozent oder Indexpunkten verfolgt werden kann.

"Diese neue Dienstleistung bietet Interessierten die Gelegenheit, sich einfach und schnell über die Veränderungen der Lebenshaltungskosten und der Inflationsrate in Vorarlberg zu informieren", hebt Landeshauptmann Sausgruber hervor.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0002