Ozonwarndienst: Informationsschwelle überschritten

Wien (OTS) - Im Ozonüberwachungsgebiet 1 Nordostösterreich sind an der Meßstelle Klosterneuburg am Freitag um 15 Uhr Ozonkonzentrationen über der Informationsschwelle gemessen worden. Auf Grund der meteorologischen Situation kann die Informationsschwelle in den nächsten 24 Stunden erneut überschritten werden.

Weitere Infos:

Ozonix/Ozon-Hotline 4000/8820 (Tonbanddienst) www.wien.at/ma22/luftgue.html

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Diensthabender Redakteur: Prof. KurtKucirek
Tel.: (++43-1) 4000/81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018