WM KUNSTPROJEKT GEHT IN DIE ENDRUNDE

Wien (OTS) - Seit WM-Start konnten FreundInnen moderner Computerkunst Fußball im Textmodus und sensationellem Breitbildformat von 80x24 ASCII-Zeichen auf www.ascii-wm.net/ verfolgen. Der Wiener Communitysender Okto überträgt das Wiener Kunstprojekt seit den Halbfinalspielen live im Wiener Telekabel.

Letzte Gelegenheit, den Fernsehspaß für die ganze WG zu genießen, gibt's am kommenden Wochenende, wenn das Spiel um Platz 3 (Sa.) und das große WM-Finale (So.) wieder als Zeichensystem über den Oktoschirm flimmern.
Kommentiert wird das Datenfußballvergnügen von einer Text-to-Speech-Engine, durch die der Live-Kommentar vom Online-Standard gejagt wird. Raumschiff Enterprise lässt grüßen....

Das ASCII-WM Wochenende auf Okto

  • 8.7. 21:00 Uhr: Spiel um Platz 3 (GER - POR)
  • 9.7. 20:00 Uhr: WM-Finale (ITA - FRA)

Okto. Im Wiener Telekabel und
als webstream auf www.okto.tv

Rückfragen & Kontakt:

Okto Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 01/786 2442 -17
rb@okto.tv (Renate Billeth)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OKT0001