16. Gewerkschaftstag Kulturgewerkschaft KMSfB - 2

57 Anträge: Name "Kulturgewerkschaft" - und Kooperationsauftrag

Wien (KMSfB/ÖGB) - Dem Gewerkschaftstag lagen insgesamt 57 Anträge vor. Die wichtigsten der angenommenen und den entsprechenden Gremien zur Erledigung zugewiesenen Anträge betrafen Folgendes: Der Name der Gewerkschaft wurde erweitert in "Die Kulturgewerkschaft - Kunst, Medien, Sport, freie Berufe" (Kurzbezeichnung: "Die Kulturgewerkschaft - KMSfB"). In diesem Begriff fänden sich alle Gruppen, denn es gebe u.a. auch eine Medienkultur etc., wurde in der Diskussion moniert. Im Hinblick auf die angekündigte ÖGB-Organisationsreform gab der Gewerkschaftstag seiner neuen Führung eine klare Linie vor: "Die Gewerkschaft KMSfB soll sich im Zuge der ÖGB-Organisationsreform unter Hintanstellung fraktioneller Vorbehalte rasch langzeitig geeignete Kooperationspartner suchen, die ihr unter Beibehaltung der Eigenständigkeit zugleich garantieren, die Finanzen auszugleichen." Für die neuen Medien (Online-Dienste, Web-TV, etc.) sollen "sehr rasch und in geeigneter Form kollektivvertragliche Regelungen" geschaffen und mit den Dienstgebervertretungen verhandelt werden.++++

• In weiteren Anträgen wurde gefordert:
o Schaffung eines eigenen Kunstministeriums
o Fortbestand des ORF als österreichisches Leitmedium durch Sicherung der dualen Finanzierung, uneingeschränkten Erhalt der Eigenständigkeit und Absage an alle Zerteilungs- und Verkaufspläne. o Bei Veranstaltungen von Gewerkschaften sollen nach Möglichkeit nur KünstlerInnen engagiert werden, die ÖGB-Mitglied sind.
(Forts. mit Wahlergebnis)

ÖGB, 29. Juni 2006
Nr. 464

Rückfragen & Kontakt:

Vorsitzender Peter Paul Skrepek Tel 0664/614 54 05, e-mail:
info@musikergilde.at
Pressesprecher Michael Kress
Tel. mobil: 0650/201 70 45, e-mail: michael.kress@die-profis.at;
michael.kress@gmx.at
Zentralsekretär Dr. Herbert Stegmüller Tel. 01/31316/838 00, 0664/614 54 01
e-mail: herbert.stegmueller@kmsfb.at
stv. Zentralsekretär Mag. Sabine Sahab Tel. 01/31316/838 00, 0664/614 54 02
e-mail: sabine.sahab@kmsfb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0009