Ortstafeln: Westenthaler: Sieg der Vernunft!

Landeshauptmann Jörg Haider Vater des Erfolges

Wien (OTS) - "Es gibt eine Lösung. Heute ist ein historischer Tag. Die "15/10" Einigung in der Ortstafelfrage ist ein Sieg der Vernunft", so heute BZÖ-Chef Ing. Peter Westenthaler nach dem Ministerrat.

Westenthaler erklärte, dass Landeshauptmann Jörg Haider der Vater dieses großen Erfolges sei. "Haider geht als großer Reformlandeshauptmann in die Geschichte ein, der in der Ortstafelfrage eine dauerhafte Lösung im Sinne eines breiten Konsenses damit auch im Sinne der Kärntner Bevölkerung erreicht hat".

Für den BZÖ-Chef ist damit auch die Lösungskompetenz dieser Bundesregierung unter Beweis gestellt. Die SPÖ sei jetzt gefordert, einer Verfassungslösung und damit einer dauerhaften Einigung zuzustimmen.

Westenthaler erinnerte daran, dass ohne den konstruktiven und intensiven Beitrag des Kärntner Landeshauptmanns, der in jeder Phase ein standhafter Verteidiger der Kärntner Interessen sei, Ortstafeln in wesentlich mehr Ortschaften aufgestellt hätten werden müssen. "Die jetzige Lösung ist ein Konsens, mit dem alle Beteiligten gut leben können, der für Rechtssicherheit sorgt und damit für ein Ergebnis im Sinne des Miteinanders", so Westenthaler abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)
Lukas Brucker
0664/1916323

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0003