SJÖ: Halbzeit! Zivildiener, holt euch euer Geld zurück!

Sozialistische Jugend startet Postkarten-Aktion zum Zivildienst

Wien (SK) - Die Sozialistische Jugend Österreich (SJÖ) veranstaltete heute, Donnerstag, vor dem Bundeskanzleramt eine Medienaktion unter dem Motto "Halbzeit! Zivildiener, holt euch euer Geld zurück!" statt. Die SJÖ nahm den Beginn der zweiten Hälfte der Verpflegungsgeldrückforderungsfrist für Zivildiener zum Anlass, um Innenministerin Prokop aufzufordern, ehemalige Zivildiener per Post über ihre Ansprüche zu informieren. Weiters war die Aktion als Aufruf an alle anspruchsberechtigten Zivildiener zu verstehen, sich ihr Geld zurückzuholen. ****

Ludwig Dvorak, Vorsitzender der SJÖ, fordert die Innenministerin gegenüber dem SPÖ-Pressedienst auf, endlich aktiv zu werden: "Die ÖVP scheint nicht wirklich daran interessiert zu sein, das von ihr begangene Unrecht zu beseitigen. Eine entsprechende Informationskampagne für Zivildiener per Post ist bis jetzt auf jeden Fall ausgeblieben, und das, obwohl die schwarz-bunte Bundesregierung eigentlich für ihren regen Postverkehr bekannt ist - zumindest wenn es darum geht, sich selbst in den Himmel zu loben. Wenn es darum geht, den Zivildienern ihr Mittagessen zu zahlen, agiert diese Bundesregierung nur sehr schleppend."

Abschließend weist Dvorak auf die Postkarten-Aktion der SJÖ für Zivildiener mit dem Titel "Lass dich nicht abspeisen! Hol dir, was dir zusteht!" hin, die heute startet. "Die SJÖ will damit Zivildiener über ihre Rechte infomieren - wenn es schon die Innenministerin nicht tut. Über die Postkarten kann man sowohl Informationen über die Verpflegungsgeldnachzahlung sowie allgemeine Auskünfte zum Zivildienst anfordern", so Dvorak.

Die Materialien können in Kürze auf der Website der SJÖ unter www.sjoe.at bestellt werden. (Schluss) wf/mm

Fotos der Aktion sind bei der SJÖ erhältlich.

Rückfragehinweis: SJÖ, Wolfdietrich Hansen, 01 523 41 23 oder 0699 19 15 48 04, http://www.sjoe.at

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002