Wittauer: Erhöhung der Verkehrssicherheit durch Licht am Tag

Studien und Statistiken belegen: Lichtfahrer sind sichtbarer - Verkehrssicherheitspolitik wirkt

Wien (OTS) - "Trotz aller parteipolitischer Diskussion steht fest, dass Licht am Tag zu einer Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr führt", stellte BZÖ-Verkehrssprecher Klaus Wittauer in einer Reaktion auf die abstruse Privatmeinung von ÖVP-Staatssekretär Kukacka fest.

Kukacka hatte zuvor "Licht am Tag" als Zwischenlösung abgetan und möchte zusätzliche Untersuchungen, obwohl bereits 50 internationale Studien einen Anstieg der Verkehrssicherheit bei "Licht am Tag" bescheinigen. "Jede Maßnahme die eine zusätzliche Verkehrssicherheit bringt und zur Absicherung von Menschenleben im Straßenverkehr hilfreich ist, wird vom BZÖ begrüßt. So ist auch diese Entscheidung goldrichtig gewesen und wir werden "Licht am Tag" sicherlich nicht aufgrund einer renitenten Privatmeinung Kukackas in Frage stellen", erklärte Wittauer abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0001