Telekom Austria verteidigt Spitzenposition der besten Corporate Website für Investoren

WebrankingTM 2006:

Wien (OTS) - Telekom Austria bestätigt hohes Niveau in der Online-Kommunikation - Vorjahreserfolg bei größerem Teilnehmerfeld und zusätzlichen Bewertungskriterien eindrucksvoll wiederholt -Platz 1 mit beachtlichen 67 von 100 möglichen Punkten

Die "Austrian Webranking Edition" ist Teil des renommierten europäischen WebrankingTM Surveys und wurde 2006 zum zweiten Mal durchgeführt. Telekom Austria landete bei dieser weit reichenden Analyse der Finanzmarktkommunikation im Internet mit ihrer Investor Relations Website wie schon bei der Erstauflage - auf Platz 1 des Rankings. Nach dem Survey Design von WebrankingTM erfüllt www.telekom.at am besten die Erwartungen und Ansprüche des nationalen und internationalen Finanzmarktes. "Der neuerliche Erfolg wiegt umso mehr, als heuer 47 Unternehmen beurteilt wurden, gegenüber 30 bei der Österreich-Premiere 2005", so Mag. Peter Zydek, MBA, Bereichsleiter Investor Relations bei Telekom Austria, "und auch zusätzliche Bewertungskriterien eingeführt worden sind."

Analysten- und Investoren-Feedback definiert Bewertungsmaßstäbe

Das Analysedesign von WebrankingTM versucht jedes Jahr, die neuesten Trends in der Online-Finanzmarktkommunikation zu berücksichtigen. Daher fließt das Feedback von rund 400 mit Fragebogen kontaktierten europäischen Analysten, Investoren und Journalisten in die Analyse ein. 2006 wurden 24 neue Kriterien eingeführt und 13 bestehende modifiziert. WebrankingTM untersucht alle wesentlichen Aspekte bei Content und Technologie wie Unternehmensinformation, Investor Relations, Presse, CSR, Corporate Governance, Kontaktinformation, interaktive Features, Accessibility und Search Engines.

Telekom Austria gehört bei Finanzinformation zu den Besten

Die Webranking Analyse operiert mit 3 Schwerpunkten: Homepage und Index-Page Kommunikation, Finanzinformation und interaktiver Test. Im Sektor Finanzinformation erzielten Telekom Austria, Wienerberger und EVN die besten Gesamtscores. Hier wurden von WebrankingTM vor allem Aktualität, Präsentationen und eine klare IR-Politik hoch bewertet.

WebrankingTM - der Analyse-Standard Europas

Der Webranking Survey wird auf gesamteuropäischer Ebene nunmehr seit neun Jahren ausgerichtet. Durchgeführt wird die umfassendste Bewertung der Online-Finanzkommunikation vom schwedischen IR-Beratungsunternehmen Hallvarsson & Halvarsson in Zusammenarbeit mit der österreichischen Tageszeitung Wirtschaftsblatt und der Financial Times.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Elisabeth Mattes,
Unternehmenssprecherin Telekom Austria Gruppe
Mobil: 0664 /331 2730, E-mail: e.mattes@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TEL0001