Karner zu Cap: SPÖ verantwortlich für brutalste ORF-Interventionen

Absolut scheinheiliges Getue der SPÖ

St. Pölten (NÖI) - "Die SPÖ ist verantwortlich für die brutalsten ORF-Interventionen. In keiner anderen Zeit wurde derart brutal und unverschämt in den ORF hineininterveniert wie in der Ära der sozialistischen Regierungen. In keiner anderen Phase gab es derart viele vorgeschobene Posten im öffentlich-rechtlichen Rundfunk wie unter SPÖ-Bundeskanzlern", reagiert VP NÖ-Landesgeschäftsführer Mag. Gerhard Karner auf heutige Aussagen der SPÖ.

Als "absolut scheinheiliges Getue der SPÖ" bezeichnet Karner daher die heutigen Aussagen von SPÖ-Klubchef Cap.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Pressereferent Mag. Gerald Fleischmann
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001