Film Festival findet Stadt

Mit musikalischen und kulinarischen Highlights begeistert das Film Festival 2006 mit einem Mozart Schwerpunkt

Wien (OTS) - (28. Juni 2006) - Von 1. Juli bis 3. September steht der Rathausplatz wieder ganz im Zeichen von Musikgenuss und vielseitigen Gaumenfreuden. Insbesondere im WIENER MOZARTJAHR 2006 verspricht das Film Festival ein mit Bedacht auf alle Passionen zusammengestelltes Programm aus der Welt der Oper, des Ballett sowie der Weltmusik und des Jazz.

Erstklassiges Programm lässt das Herz jedes Musikfreundes höher schlagen
Schon zur Institution geworden und aus dem kulturellen wie kulinarischen Programm im sommerlichen Wien nicht mehr wegzudenken, begeisterte das Film Festival zuletzt rund 510.000 Besucher aus dem In- und Ausland. Nun bereits zum 16. Mal lädt der Rathausplatz mit seinen 5000 Sitzplätzen Kulturfreunde zu hochkarätig besetzen Produktionen ein.

Highlights Mozarts genießen
Für die Besucher bieten die 16m x 9 m Leinwand von 1. Juli bis 3. September auch heuer wieder Werke aus Oper, Ballett, Jazz und Weltmusik vom Feinsten.
Im WIENER MOZARTJAHR 2006 wird natürlich auch am Rathausplatz der 250. Geburtstag W. A. Mozarts gebührend mit hochkarätig besetzten Opernproduktionen und Konzerten gefeiert. Dabei spannt sich der Reigen gleichermaßen vom zeitgenössischen Tanz des Nederlands Dans Theater unter Jiri Kylian zu Musik von Mozart über eine Reihe von Mozart-Konzerten aus Wien, Prag und Salzburg. Ein besonderes Highlight ist der Mitschnitt des Da Ponte-Zyklus unter Ricardo Muti aus dem Theater an der Wien.

Musikgenuss von Kuba bis Italien
Selbstredend sind Klassiker wie "La Traviata" mit dem neuen Traumpaar der Opernszene Anna Netrebko und Rolando Villazon (Salzburger Festspiele 2005), Puccinis La Bohème und Verdis Aida heuer genauso vertreten wie das Crossover-Projekt "Spirits of Mozart".
Rhythmisch kubanisch wird es mit Weltmusik von Omara Portuondo und dem Jazz-Star Peter Cincotti.

Jazz am Rathausplatz
Für alle Jazzfreunde gibt es heuer gleich zwei Schwerpunkte. Im Rahmen des Jazz Fest Wien gastieren Stars wie Bettye La Vette (8. Juli, 18 Uhr), Marlango (10. Juli, 18 Uhr) und Senor Coconut (12. Juli, 18 Uhr) mit ihren Live-Konzerten am Rathausplatz und stimmen die Besucher musikalisch auf das nachfolgende Programm bei Einbruch der Dunkelheit ein.
Zusätzlich gibt es für alle Jazz Fans den Jazz-Frühschoppen am Rathausplatz. Hier wird jeden Sonntag ab 12 Uhr mit Jungstars der Szene wie z. B. Vienna Jazz Serenaders, Red Hot Pods und den Piccadilly Onions geswingt und das Wochenende versüßt.
Das sehr umfangreiche Musikprogramm sorgt auch heuer wieder für akustische Abwechslung, gepaart mit dem kulinarischen Angebot wird ein Besuch auf dem Rathausplatz auch in diesem Sommer zum Genuss.

Top-Gastronomie sorgt für lukullische Köstlichkeiten
Dem ausgewählten hochkarätigen Musikprogramm steht auch wieder eine kulinarisches Bouquet der Köstlichkeiten vieler Nationen zur Seite. 21 Top-Gastronomen verwöhnen bereits ab den Vormittagsstunden bis Mitternacht die Besucher.
Abwechslungsreiche Speisen aus fernen Ländern laden dazu ein Neues zu probieren und sich von den Kulturen anderer Länder beflügeln zu lassen. Dazu laden neue Gastronomen mit Gerichten aus China, Mexiko und USA ein, sowie eine Vinothek die ihre Gäste mit kühlenden Wiener Weinen verwöhnt. Feinstes der Wiener Kaffeehaustradition darf dabei am Rathausplatz aber selbstverständlich nicht fehlen.
Die weitere kulinarische Reise führt von der Wiener Küche nach Italien, Hawaii und Indien über Frankreich, so dass für jeden Gout das passende geboten wird.
Beste Voraussetzungen also um im Sommer wieder auf den Rathausplatz zu pilgern und die Sinne so richtig zu verwöhnen.

Miteinander findet Stadt beim Film Festival
Und ganz nach dem Motto "Miteinander findet Stadt" gibt es auch beim diesjährigen Film Festival wieder zahlreiche Maßnahmen für Menschen mit Behinderungen. Ca. 300 Sitzplätze werden mit Induktionsschleifen ausgestattet, um auch hörbehinderten Menschen
einen musikalischen Genuss zu garantieren. Überdies stehen auch wieder Rollstühle zur Verfügung, die gratis verliehen werden.

Weitere Infos zum Programm unter www.wien-event.at
Info Nummer: 01 4000-8100
www.wien-event.at

Rückfragen & Kontakt:

stadt wien marketing und prater service gmbh
Medienbetreuung
Katharina Kula
Tel.: (01) 3198200-0
kula@wien-event.at
http://www.wien-event.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001