Howdy! Günther Schifter

Eine Webausstellung der Österreichischen Mediathek unter www.schifter.mediathek.at

Wien (OTS) - Schellacks und Schellacks und Schellacks ... weit
über zweitausend Mal übertrug Günther Schifter mit Sendungen im Radio die Leidenschaft für Jazz und Swing auf seine Zuhörerschaft. Die Österreichische Mediathek widmet dem beliebten Moderator und unermüdlichen Schellacksammler eine akustische Webausstellung mit zahlreichen Raritäten aus seiner Sammlung und Ausschnitten aus seinen Rundfunksendungen.

Die Sammlung Günther Schifter kommt an die Österreichische Mediathek

Zum Sammler wurde Günther Schifter schon in frühester Jugend, konnte er doch bereits im zarten Alter von 4 Jahren "Armstrong" und "Ellington" schreiben und wünschte sich zu Anlässen wie Weihnachten und Geburtstag vor allem Schellacks mit seiner favoritisierten Musik. Selbst in der NS-Zeit, als seine Musik als "entartet" gebrandmarkt und Schifter als Regimegegner verfolgt wurde, konnte er unter Schwierigkeiten seine Schellacksammlung vergrößern. In der Nachkriegszeit begann er seine Karriere als Rundfunkmoderator und brachte den Österreicher/innen mit Sendungen wie "Der alte Plattenmann" oder "Music Hall" Jazz und Swing in die Wohnzimmer, wobei er meist Nummern aus seinem eigenen unerschöpflichen Fundus an Schellacks spielte.

Die Sammlung Günther Schifters, die im Laufe der Zeit an die Österreichische Mediathek kommt, umfasst rund 30.000 Schellacks und ist die größte zu Jazz und Swing in Österreich. Dazu kommen tausende Mitschnitte seiner legendären Radiosendungen, mittlerweile kostbares Gut, denn eine lückenlose Archivierung von Radiosendungen, selbst der Nachkriegszeit, ist in Österreich nicht vorhanden. Dies zeigt, wie wichtig es ist, dass Institutionen wie die Österreichische Mediathek konsequent Kulturgut professionell sammeln, bewahren und der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Weitere Informationen unter:
www.mediathek.at

Präsentation der Webausstellung im ORF KulturCafe
am 29. Juni 2006, 19.00 Uhr

Zur Präsentation dieser Online-Ausstellung wird Günther Schifter wieder einmal Musik seiner Lieblinge wie Fats Waller, Louis Armstrong oder Benny Goodman auflegen, ergänzt durch Erinnerungen an seine Zeit als Rundfunk- und Fernsehmoderator und durch Geschichten und Anekdoten aus der Ära der Schellacks. ORF KulturCafe, 29. 6. 2006, 19:00 Uhr, 1040 Wien, Argentinierstraße 30a, Eintritt: frei

Anhänge zu dieser Meldung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service sowie beim Aufruf der Meldung im Volltext auf http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Mediathek
Webgasse 2a, 1060 Wien
Tel.: 01/597 36 69-53
gabriele.froeschl@mediathek.at
www.mediathek.at
barbara.hafok@tmw.at
www.technischesmuseum.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007