Mit den Wiener Linien zum "Konzert für Europa"

Alle Linien zum Schloss Schönbrunn werden verstärkt

Wien (OTS) - Anlässlich des Konzerts für Europa am Freitag, 30. Juni 2006, im Schloss Schönbrunn sind alle Zubringerlinien in kürzeren Intervallen unterwegs.

Die U-Bahn-Linie U4 fährt von Mittag bis Mitternacht alle drei bis vier Minuten.
Am Abend - vor und nach dem Konzert der Wiener Philharmoniker -werden zusätzlich auch noch die Straßenbahnlinien 10 und 58 sowie die Autobuslinie 10A verstärkt. Insgesamt verkehren auf den Linien zum Schloss Schönbrunn 23 U-Bahn-Garnituren, 25 Straßenbahnen und 17 Gelenkautobusse. Rund 80 Mitarbeiter der Wiener Linien sorgen für eine problemlose Zu- und Abreise sowie für die Sicherheit der Besucher des Konzerts. (Schluss) wstw

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Pressestelle
Mag. Johann Ehrengruber
Tel.: (01) 7909 - 42200
Fax: (01) 7909 - 42209
mailto: johann.ehrengruber@wienerlinien.at
http: //www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001