Drucker am "Konsument"-Prüfstand

Marketingtricks der Hersteller nehmen immer wundersamere Formen an.

Wien (OTS) - Seit dem letzten "Konsument"-Test im August 2005 sind die Preise für Drucker neuerlich um ein Drittel gefallen. Für seine aktuelle Juli-Ausgabe hat das Testmagazin 25 Tinten- und 2 Laserdrucker zwischen 35 und 200 Euro untersucht. Fazit: Fast alle Testkandidaten eignen sich für den Hausgebrauch. Entscheidender Preisfaktor bleiben weiterhin die Tintenpatronen.

"Der Preis der Geräte hat nur eingeschränkt mit der Qualität zu tun. Allerdings sind die Unterschiede im Anschaffungspreis qualitativ vergleichbarer Geräte immer noch erheblich", erklärt "Konsument"-Technikexperte Paul Srna. So müssen Konsumenten etwa für den Drittplatzierten im Test - "Canon Pixma iP4200" - nur rund ein Viertel dessen ausgeben, was Testsieger "Canon Pixma iP5200R" kostet. Und: Die Druckkosten sind ähnlich günstig.

Doch das ist nicht immer der Fall. "Man kann es gar nicht oft genug sagen: Vermeintliche Schnäppchenpreise bei Druckern können Konsumenten im laufenden Betrieb teuer zu stehen kommen", warnt Srna. So ist der am ersten Blick günstig erscheinende Drucker von Dell (90 Euro) mit Druckkosten für eine Seite Brief bzw. Foto mit 0,13 Euro bzw. 2,62 vergleichsweise teuer. Für den Testsieger von "Canon" müssen Konsumenten beim Kauf zwar doppelt so viel auslegen, eine Seite Brief schlägt jedoch mit 0,03 Euro, ein Foto mit 1,05 Euro zu Buche.

Auf der Suche nach günstigen Schnäppchen beim Tintenkauf erleben Konsumenten übrigens immer ausgefallenere Marketingtricks der Hersteller: Unterschiedliche Patronenfüllungen bei gleicher Bezeichnung oder eingebaute Chips, die den Einsatz einer in Übersee gekauften Tintenpatrone in einem für den europäischen Markt produzierten Drucker unmöglich machen.

Die ausführlichen Testdetails präsentiert "Konsument" in seiner Juli-Ausgabe, die am 29. Juni 2006 erscheint. Alle Informationen erhalten Leser auch online auf www.konsument.at.

Rückfragen & Kontakt:

Verein für Konsumenteninformation/
Testmagazin "Konsument"
Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Sabine Burghart
Tel.: 01/588 77 - 256

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKI0002