SOLIT Forschungsprojekt mit Großbrandversuchen in Asturien beendet

Köln (ots) - 120 Teilnehmer aus der ganzen Welt wurden Zeuge des Zusammenspiels modernster Technologien zur erfolgreichen Bekämpfung von Tunnelfeuern. LIOS Technology leistete als Partner des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie unterstützten Projektes "SOLIT" (Safety of Live in Tunnels) einen wesentlichen Beitrag zur erfolgreichen Durchführung des Forschungsprojektes.

Der europäische Testtunnel Sankt Pedro de Anes in Oviedo / Asturien/ Spanien, bietet die einzigartige Möglichkeit, Brandversuche im realen Maßstab durchzuführen. Im Zuge der 4-monatigen SOLIT-Versuche wurden Brandversuche von wenigen Megawatt bis zu über 100 Megawatt unter verschiedensten Bedingungen hinsichtlich Tunnelwind und Brandlast durchgeführt. Die sorgfältige Analyse der Brandversuche und die resultierenden Ergebnisse werden in die Weiterentwicklung der Brandmeldeprodukte einfliessen und die marktführende Position von LIOS Technology in der Branddetektion von Tunnelfeuern weiter ausbauen.

Firmenprofil:

LIOS Technology ist ein junges, international operierendes Technologieunternehmen in Köln und ein Mitglied der weltweit tätigen dänischen NKT-Gruppe. Durch innovative Forschung und Entwicklung im hochtechnologischen Bereich der faseroptischen Sensoren hat LIOS Technology einen neuen Sicherheitsmaßstab gesetzt und sich zu einem weltweit führenden Hersteller und Lieferant für Sicherheitstechnik entwickelt. LIOS Technology bietet, entwickelt und produziert Industrie-Sicherheitssysteme für unterschiedlichste Marktanforderungen.

Bereits jetzt belegt die aktuelle Referenzliste mehr als 1.000 permanent installierte Sicherheitssysteme weltweit.

LIOS setzt seine Sensor-Technologie erfolgreich in den folgenden Marktsegmenten ein:

  • Branderkennungs- und Meldesystem in Verkehrstunnel und zuverlässige Brandfrüherkennung in Gebäuden und Industrieanlagen.
  • Starkstromkabel und Hochspannungsleitung Monitoring
  • Oil- und Gas Exploration - permanentes Downhole Monitoring

- Tiegelüberwachung in Induktionsöfen

- Leckagedetektion in Deichen und Dämmen.

- Temperaturüberwachung in prozesstechnischen Anlagen.

Ausgewählte Pressetexte und Fotos finden Sie auch im Internet unter: http://www.lios-tech.com/b/index.htm

Rückfragen & Kontakt:

LIOS Technology GmbH
Dr. Henrik Hoff
Schanzenstrasse 6-20
51063 Cologne

Germany
Tel.: +49-221-6763200
Fax: +49-221-6762069
E-mail: henrik.hoff@lios-tech.com
Web: http://www.lios-tech.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0009