Bundesfachlehrgang zum diplomierten Event- & Veranstaltungsmanager startet!

Dynamisch wachsende Branche trägt Ruf nach Qualifizierung Rechnung

Wien (PWK415) - Mit einem neuen Lehrgangsangebot wendet sich der Fachverband der Freizeitbetriebe in der Wirtschaftskammer Österreich an Interessierte: Mit dem Bundesfachlehrgang zum diplomierten Event-und Veranstaltungsmanager wird dem Ruf nach einer qualifizierten Ausbildung in dieser Branche Rechnung getragen. Im Rahmen der Branchenplattform Eventnet.Austria des Fachverbandes (www.eventnet.at) wurde so für angehende Event- und Veranstaltungsmanagerinnen sowie interessierte Unternehmen ein maßgeschneiderter Lehrgang ins Leben gerufen.

"Die Berufsgruppe der Event- und Veranstaltungsorganisatoren im Fachverband Freizeitbetriebe weist seit Jahren ein dynamisches Wachstum auf" hält Fachverbandsobmann Gerhard Span fest. Derzeit gibt es rund 4300 Gewerbeberechtigungen in Österreich - Tendenz steigend.

"Die Event- und Veranstaltungsbranche ist ständig in Veränderung, was seitens der Unternehmer permanentes up-to-date-sein erfordert. Gerade deshalb werden besonders qualifizierte Unternehmen bzw. deren Mitarbeiterinnen an Stellenwert gewinnen", unterstreicht Lehrgangsleiter Corino Fabiani die Beweggründe die zu diesem Lehrgang geführt haben. Ausbildungsziel ist die Vermittlung von umfangreichem praxisgerechten Unternehmerwissen auf höchstem Niveau. Vortragende sind ausschließlich Eventprofis sowie Interessenvertreter der Wirtschaftskammer, die auch nach dem Lehrgang als Ansprechpersonen zur Verfügung stehen.

Ein Vorteil für die Teilnehmer/Innen besteht auch darin, dass nach fünfjähriger erfolgreicher Tätigkeit die Absolventen beim Fachverband die Zertifizierung zum "Zertifizierten Event- und Veranstaltungskaufmann/-frau FV" beantragen können.

Veranstaltungsort ist das WIFI Wien im 18. Wiener Gemeindebezirk, die Kosten belaufen sich auf 2.990 Euro. Lehrgangsbeginn ist der 25./26. September 2006, Lehrgangsende der 12./13. März. Geboten werden 264 Lehreinheiten in 22 Blöcken. Abgeschlossen wird die Ausbildung mit einem Zeugnis des WIFI sowie einem Diplom des Fachverbandes der Freizeitbetriebe zum "Diplomierten Event- und Veranstaltungsmanager". Anmeldungen zum Lehrgang und zum Infoabend am 26. Juni 2006 (MEC Millenium Event Center, Millenium Tower, Handelskai 94 - 96, 1200 Wien, 18:30 Uhr) werden per Fax unter 01/47677-580 oder per mail an kursinfo@wifiwien.at entgegengenommen. (us)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Fachverband Hotellerie
Mag. Gabriele Leitner
Tel.: (++43) 0590 900-3554
hotels@wko.at
www.hotelverband.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0010