Die besten Bäcker kommen aus Tirol

Wien (pwk412) - Beim diesjährigen Bundeslehrlingswettbewerb der Bäcker, der am 19. Juni 2006 in Salzburg, stattfand, haben 26 Bäckerlehrlinge ihr Können gemessen. Als Siegerin ging Jasmine Weitenbacher (T) vom Lehrbetrieb Stefan Lener, Innsbruck, hervor. Den zweiten Platz konnte Josef Scharinger (O) vom Lehrbetrieb Reingruber GesmbH, Gmunden, erreichen. Der dritte Platz ging an Mario Rimml (T) vom Lehrbetrieb Andreas Schranz, St. Leonhard im Pitztal. Der Erste Platz in der Länderwertung ging an Tirol. Die Plätze zwei und drei in der Länderwertung belegten Oberösterreich und Niederösterreich.

Nach Meinung der anwesenden Fachleute und Juroren sowie des Bundesinnungsmeisters Heinz Hofmann war das Leistungsniveau der Teilnehmer sehr hoch, was auf eine blühende und erfolgreiche Zukunft des österreichischen Bäckerhandwerks hoffen lässt! (us)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Bundesinnung der Bäcker
Dr. Reinhard Kainz
Tel.: (++43) 0590 900-3650
Fax: (++43) 01 504 36 13
lebensmittel.natur@wko.co.at
http://www.baecker.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0007