LH Haider kündigt Initiative zum Erwerb des Hafnersees und des Maltschacher Sees an

Land Kärnten soll beide Badeseen vom ÖGB erwerben - Öffentlichen Seezugang sicher - Weitere Maßnahme zum Schutz des heimischen Wassers

Klagenfurt (OTS) - Landeshauptmann Jörg Haider kündigt heute eine Initiative zum Erwerb des Hafnersees und des Maltschachersees durch das Land Kärnten an. Beide Kärntner Badeseen stehen über die BAWAG-Tochter Sotour im Besitz des ÖGB. "Bei einem Verkauf der BAWAG ins Ausland besteht die große Gefahr, dass auch diese beiden Seen in ausländische Hand fallen. Daher werde ich als Landeshauptmann in der Landesregierung initiativ werden, um den Hafnersee und den Maltschacher See für das Land zu erwerben."

Der Landeshauptmann erwartet vom Gewerkschaftsbund, dass er es dem Land ermöglicht, die beiden Seen auch bei einem möglichen Verkauf der BAWAG ins Ausland zu erwerben. "Es besteht jetzt die Chance, weitere Seebesitze für das Land zu erwerben und so den Zugang für die Öffentlichkeit zu erhalten und auszubauen. Einerseits kommt ein Erwerb der Seen durch das Land ja nicht nur allen Kärntnerinnen und Kärntnern zugute, sondern auch allen Gewerkschaftsmitgliedern. Andererseits ist das eine weitere Maßnahme zum Schutz des heimischen Wassers", so Haider abschließend.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Petzner
Pressesprecher Dr. Jörg Haider
Tel.: 05 0 536 22124 oder 0664 80536 22124

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0001