Chancen auf Bildung und Sport für neun Millionen jugendliche Flüchtlinge

London (ots/PRNewswire) - - UN-Flüchtlingsbehörde und Unternehmenspartner starten innovative globale Kampagne zur Unterstützung der Flüchtlingsjugend in aller Welt

Neun Millionen Gesichter. Neun Millionen Namen. Neun Millionen Geschichten: die Flüchtlingskinder, die die Welt vergessen hat. Heute startet eine neuartige, internationale Kampagne, um diesen Jugendlichen Aufmerksamkeit und eine bessere Zukunft zu verschaffen, eine Chance, ihre Zukunft durch den Einfluss von Bildung und Sport in neue Bahnen zu lenken. Die Kampagne läuft unter dem Namen ninemillion.org und hat sich das Ziel gesetzt, eine internationale Gemeinde zu schaffen, die den jungen Flüchtlingen auf der ganzen Welt den Weg zum Lernen und Spielen ebnet.

(Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20060620/SFTU056LOGO)

Ninemillion.org ist Teil des Weltflüchtlingstages und wird vom Flüchtlingskommissariat der Vereinten Nationen (United Nations High Commissioner for Refugees = UNHCR) veranstaltet. Unterstützt wird die Kampagne von den Gründungspartnern Nike, Inc. und Microsoft, die beide Gründungsmitglieder des Council of Business Leaders der UNHCR sowie von 'Right To Play' sind. Hierbei handelt es sich um eine internationale humanitäre Organisation mit Sitz in Toronto, die sich für Spiel und Sport einsetzt, um eine gesunde körperliche, soziale und emotionale Entwicklung von Kindern in Flüchtlingslagern auf der ganzen Welt zu fördern.

"Ninemillion.org will den jugendlichen Flüchtlingen dieser Welt eine Chance geben, über die Grenzen ihrer gegenwärtigen Situation hinauszublicken und damit zu beginnen, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen", so der UN High Commissioner for Refugees, Antonio Guterres. "Unser vorrangiges Ziel ist es, Flüchtlingen in Krisensituationen zu helfen und langfristige Lösungen für ihre Probleme zu finden. Flüchtlinge haben Bedürfnisse, auch wenn sie in Sicherheit und von den Titelseiten verschwunden sind. Diese Bedürfnisse gehen weit über das hinaus, was durch die bestehenden finanziellen Mittel gedeckt werden kann. Nur zu oft geraten die neun Millionen Flüchtlingskinder in aller Welt vollkommen in Vergessenheit. Die Grundrechte einer normalen Kindheit bleiben ihnen verwehrt, und ihre Zukunft ist ungewiss. Ninemillion.org kann diesen jugendlichen Flüchtlingen helfen, indem sie eine Chance zum Lernen und Spielen erhalten und somit ihre Zukunft durch Bildung und Sport entscheidend verändern können."

Der 'Anstoss' der ninemillion.org-Kampagne erfolgt in einer halbminütigen, öffentlich übertragenen Ankündigung durch den brasilianischen Fussballstar Ronaldo, einen 'Botschafter des Guten Willens' des UNDP (United Nations Development Programme). Diese Übertragung kann bei ninemillion.org eingesehen werden und zeigt individuelle Porträts und Biographien jugendlicher Flüchtlinge aus Lagern in Aserbaidschan, Uganda und Thailand. Diese Jugendlichen waren Zeugen, wie ihre Eltern ums Leben kamen, mussten wegen des Krieges von zuhause fliehen oder wurden in einem Flüchtlingslager geboren und kennen kein anderes Leben. Obwohl sie diesen traumatischen Erlebnissen und Konflikten ausgesetzt sind und mit den harten Lebensbedingungen im Flüchtlingslager zurechtkommen müssen, verbindet sie die universelle Liebe zum Sport und der Wunsch, zu lernen und für sich, ihre Familien und Gemeinden bessere Lebensbedingungen zu schaffen. Ninemillion.org hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihnen diese Chance zu ermöglichen.

Ninemillion.org will aber nicht nur auf das Schicksal dieser jungen Flüchtlinge aufmerksam machen, sondern ist auch die Hauptanlaufstelle, bei der Geld für die Kampagne gespendet werden kann. Um den Spendenaufruf gebührend einzuleiten, gab die Nike Foundation bekannt, dass das Unternehmen für die erste Million US-Dollar, die an ninemillion.org gespendet wird, einen Betrag in gleicher Höhe dazustiftet.

Nike, Inc. hat das UNHCR durch die Entwicklung des Gesamtkonzepts und -inhalts von ninemillion.org unterstützt und andere Council-Mitglieder, wie beispielsweise Microsoft, zur tatkräftigen Unterstützung angeworben. Die öffentliche Ankündigung mit Ronaldo und die anderen Videos mit jungen Flüchtlingen aus Aserbaidschan, Uganda und Thailand wurden von Nike erarbeitet.

T-Shirts, auf denen das ninemillion.org-Logo abgebildet ist, können weltweit in ausgewählten Nike-Geschäften käuflich erworben werden, wobei die Nettoerträge zur Unterstützung der Kampagne verwendet werden. Darüberhinaus hat Nike der UNHCR für die Flüchlingskinder 40.000 Bälle gestiftet, die aus besonders strapazierfähigem Material sind, um den rauen Bedingungen in den Flüchtlingslagern standzuhalten. Nike wird auch durch digitale Präsenz auf den Websites von nike.com und nikefootball.com weitere Aufmerksamkeit auf ninemillion.org lenken und eine ninemillion.org-Gemeinde auf der Website von joga.com integrieren.

Microsoft unterstützt ninemillion.org über MSN, sein online Mediennetzwerk, durch die Gestaltung und geographische Präsentation des Website-Inhalts in neun Sprachen, die Bereitstellung von 2,8 Milliarden erstklassiger Anzeigenimpressionen im Wert von ungefähr 1 Million US-Dollar, einen Leitartikel sowie Werbung für die Kampagne. MSN präsentiert ninemillion.org auf den örtlichen Portal-, Hotmail-und Messenger-Sites auf den führenden zehn europäischen Märkten und auf MSN.com in den Vereinigten Staaten. Auf dem europäischen Markt präsentiert MSN ninemillion.org auch auf dem populären "Road to the World Cup" Kanal von MSN. Darüberhinaus wird Microsoft Ausbildungsprojekte durch Software-Spenden an nichtstaatliche Organisationspartner sowie die Beschaffung von Lehrplänen und grundlegenden Ausbildungsinhalten unterstützen.

Zwei Drittel der durch ninemillion.org aufgebrachten Gelder werden von der UNHCR für den Unterricht und die Ausbildung in Flüchlingsgemeinden bereitgestellt. Dazu gehören Grundschulausbildung und Überlebenstraining, Prävention und Aufklärung über HIV/AIDS, Respekt gegenüber dem anderen Geschlecht sowie friedensförderne Ausbildungsprogramme für vom Krieg zerrüttete Gemeinden. Das verbleibende Drittel soll den Zugang zu Sport- und Spielprogrammen fördern, die von 'Right To Play' für junge Flüchtlinge individuell gestaltet sind und insbesondere Mädchen und jungen Frauen auf das Spielfeld verhelfen sollen.

Andere Unternehmen, die ninemillion.org unterstützen

Earth Water International, ein in Kanada ansässiges Unternehmen, das in Flaschen abgefülltes Wasser vertreibt, spendet 100 Prozent seines Reingewinns an das UNHCR und wird das ninemillion.org-Logo der Kampagne auf seinen neu entworfenen Etiketten präsentieren. Earth Water, das gegenwärtig überall in Kanada auf dem Markt ist, wird sein Vertriebsnetz gegen Ende des Sommers auf die Vereinigten Staaten und im nächsten Jahr auf Westeuropa und Asien ausdehnen.

Manpower Inc. wird ninemillion.org intern und extern in grossem Rahmen unterstützen. Der CEO des Unternehmens wird die über 27.000 Beschäftigten in 4.400 Geschäftsstellen in 72 Ländern auffordern, sich für die gute Sache zu engagieren und diese in ihren örtlichen Gemeinden publik zu machen. Informationen über ninemillion.org werden auch auf der Website des Unternehmens zur Verfügung stehen und an die ausgedehnten Netzwerke der Kunden und zeitweiligen Angestellten/Lieferfirmen weitergeleitet.

Merck & Co, Inc. sorgt in Zusammenarbeit mit der UNHCR und dem International Council of Nurses (ICN) durch ein Projekt mit Bibliotheken über mobile Pflege für Fachkenntnisse und Ausbildung des Pflegepersonals in Flüchtlingslagern in Tansania und Sambia. Die Bibliotheken werden den Zugang zu den neuesten Informationen über Pflege und Gesundheit verbessern, damit den vorrangigen medizinischen Bedürfnissen der Flüchtlinge Genüge getan werden kann. Merck unterstützt ninemillion.org auch durch sein 'Partnership for Giving Program' und stiftet einen Betrag in Höhe der Spende aller Beschäftigten.

Die National Basketball Association und Women's National Basketball Association werden ninemillion.org durch 'NBA Cares' unterstützen, die weltweite Hilfsiniative der Liga. Die NBA wird die öffentliche Ankündigung von ninemillion.org im NBA-TV präsentieren, darüberhinaus werden Informationen über ninemillion.org auf der Website NBA.com zur Verfügung stehen.

Auch Procter & Gamble haben sich ninemillion.org angeschlossen, und zwar durch ihr 'Children's Safe Drinking Water' Programm. Das Unternehmen wird über eine Million Packungen von PUR-Wasseraufbereiter für sauberes Trinkwasser in Flüchtlingslagern bereitstellen. Darüberhinaus wird Procter & Gamble einen Link von seiner Website zu ninemillion.org einrichten und seine Mitarbeiter dazu ermutigen, sich der Kampagne anzuschliessen.

Website: http://www.ninemillion.org

Rückfragen & Kontakt:

Olivier Delarue von der UNHCR, +41-22-739-8499, oder Handy,
+41-79-214-2454, oder delarue@unhcr.org; oder Jennifer Silberman von
APCO Worldwide, +1-202-778-1476, oder Handy, +1-202-486-5426, oder
jsilberman@apcoworldwide.com, für ninemillion.org; oder Tom Allison,
+44-207-526-3667, oder Handy, +44-7710-095-007, oder
tallison@apco-europe.com, oder John Mandeville, +32-2-645-9842, oder
Presse, +32-486-443-920, oder jmandeville@apco-europe.com, beide von
APCO Europe, für ninemillion.org; Photo:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20060620/SFTU056LOGO, AP Archiv:
http://photoarchive.ap.org, PRN Photo Desk, photodesk@prnewswire.com;
Zusätzliche Presseinformationen, einschliesslich des Videos von
ninemillion.org, stehen unter http://media.ninemillon.org. zur
Verfügung. Satelliten-Koordinaten:ÜBERTRAGUNG IN EUROPA via Eutelsat
W2 Datum: 20. Juni 2006 Zeit: 07.00 - 07.15 Uhr GMT Titel: NIKE
Satellit: Eutelsat W2 Downlinkfrequenz: 11686.875 Vertical
Symbolrate: 5.632 FEC: 3/4 Farbe: PAL PTC Ref: 51077 Für
Übertragungen in Grossbritannien auch unter ABQ H3 im BT Tower
zugänglich. Für ergänzende Re-Feeds via BT Tower sollten
UK-Broadcaster das Pacific Television Center in London unter
+44-207-702-1427 anrufen Arqiva Uplink Störungsnummer:
+44-0-1962.823000 Pactv London Störungsnummer:+44-207-702-1427
ÜBERTRAGUNG IN ASIEN & JAPAN Datum: 20. Juni 2006 Zeit: 07.00 - 07.15
Uhr GMT Satellit:PAS-2/08C MCPC CH.2 (169' E)
Downlinkfrequenz:3901.000 MHz Horizontal FEC: 3/4
Symbolrate:(Ms/s): 30.80000 Virtual Channel: 2 Network ID: 1 Farbe:
NTSC PAS Re: 06212006-440 Uplink Störungsnummer: PAS NAPA
707.251.1111 Playout point:Pacific Television Center Los Angeles
+1-310-287-3800 ÜBERTRAGUNG IN AUSTRALIEN Datum: 20. Juni 2006 Zeit:
07.00 - 07.15 Uhr GMT Gateway: Zugang unter SYDNEY TOC ex Globecast
Sydney +612-8258-7966 Farbe: PAL Für ergänzende Re-Feeds sollten
Sydney-Broadcaster das Pacific Television Center in Los Angeles unter
+1-310-287-3800 anrufen.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0011