Avitecs einzigartige Repeater-Lösung ermöglicht nahtlose Funkabdeckung an Bord von Hochgeschwindigkeitszügen

Stockholm (ots/PRNewswire) - Im Jahr 2005 gewann Avitec den
Vertrag für die Bereitstellung und Installation von OnBoard Repeaters für die Mobil-Telefon-Funkabdeckung in allen schwedischen Hochgeschwindigkeitszügen (X2000). Die Bestellung war unterzeichnet von der schwedischen Eisenbahn-Behörde, in Zusammenarbeit mit SJ, TeliaSonera, 3, Tele 2 und Vodafone.

(Photo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20060620/216753 )

Avitec hat nun die Auslieferung und Installation dieser einzigartigen Lösung in über 200 Waggons abgeschlossen; damit besteht jetzt eine Funkabdeckung für GSM 900, GSM1800 und 3G (UMTS) Betreiber sowie für die Eisenbahn-Behörde (GSM-R). Der OnBoard Repeater bietet die Abdeckung der Passagier-Bereiche in Waggons durch die Verstärkung der von ausserhalb des Zugs empfangenen Signale; damit wird eine kontinuierliche und nahtlose Kommunikation innerhalb des Zuges erreicht.

"Als der weltweit erste Repeater-Hersteller ist Avitec sehr erfreut, die Mobil-Industrie wieder einmal mit einer einzigartigen Lösung für die Funkabdeckung zu versorgen," kommentiert Anders Ericsson, CEO von Avitec. "Durch die Etablierung einer erfolgreichen Kooperation wurde eine kosteneffektive Funkabdeckungs-Lösung erstellt, bei der Leistung, Grösse und Preis die treibenden Faktoren waren."

Aufgrund der Konstruktion des Zuges (Stahl und Blech) erreichen die Funk-Signale nur mit Schwierigkeiten die Handys in den Waggons. Darüber hinaus haben die Mobil-Betreiber bisher noch kein vollständiges Netz entlang der Schienen-Netze in Betrieb genommen. Durch die Installation des von Avitec entwickelten OnBoard Repeater, konnte die Abdeckung kostengünstig verbessert werden. Avitecs Erfahrung mit den unterschiedlichen Aspekten eines Innen-Standorts spielten eine signifikante Rolle bei der Realisierung des Projekts.

Das Projekt wurde initiiert, als alle involvierten Parteien die Vorteile einer Multi-User-Lösung erkannten: der Zugbetreiber (SJ) sah eine Gelegenheit, seine Dienste für seine Kunden zu verbessern und so besser mit den Fluggesellschaften konkurrieren zu können. Zusätzlich wird es durch die Abdeckung der mobilen Funkbereiche für die Mitarbeiter erheblich einfacher, Informationen über mögliche Störungen im Verkehr zu erhalten, was zu besseren Informationen für die Passagiere führt. Die Mobil-Betreiber (GSM & 3G) können durch diese Lösung auf einfache Weise ihre Einnahmen verbessern, indem sie eine zusätzliche Abdeckung in Standorten anbieten, wo Kunden den Zugriff auf mobile Dienste besonders begrüssen.

Informationen zu Avitec

Bei Avitec handelt es sich um einen führenden Repeater-Hersteller mit einem vollständigen Programm von Cell-Enhancing Ausrüstung für die folgenden Standards: GSM-R, TETRA, UMTS und GSM. Als weltweit erster Repeater-Hersteller bietet Avitec die höchsten Leistungen und Qualitäten und hat vielfältige Erfahrungen mit der Gestaltung von Funkabdeckungen in geschlossenen und abgeschirmten Bereichen wie Gebäuden, Flughäfen, Tunnels usw.

Photo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20060620/216753

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Karolina Eklund,
Marketing-Manager, Avitec, E-Mail: karolina.eklund@avitec.se, Tel:
+46-70-650-45-78

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0010