Ausbau von Tagesbetreuungszentren für Senioren

Wien (OTS) - Die Volkshilfe NÖ ist seit Jahren Vorreiter auf dem Gebiet der semistationären Einrichtungen für ältere Menschen. Sie sind als Ergänzung zur mobilen und stationären Pflege wichtig und zukunftsträchtig. Die Volkshilfe NÖ betreibt sowohl Kurzzeitpflegezentren als auch Tagesbetreuungseinrichtungen, obwohl diese keine ausreichende Förderung durch die öffentliche Hand erfahren. Eine Studie des Landes soll nun den Bedarf erheben.

In der heutigen Sitzung des NÖ Landtags hat der zweite Landtagspräsident und Präsident der Volkshilfe NÖ die Initiative ergriffen und auf die Problematik der Finanzierung derartiger Einrichtungen thematisiert: "In Niederösterreich ist eine Grundversorgung in der Pflege sichergestellt, doch dürfen soziale und kommunikative Bedürfnisse nicht zu kurz kommen." Die Vorteile von Tagesbetreuungseinrichtungen sind der Verbleib der SeniorInnen in ihrer gewohnten Umgebung, die Erhaltung der Lebensqualität, die Verzögerung bzw. Verhinderung der Aufnahme in ein Pflegeheim sowie die Entlastung des Gesundheitssystems. Die Zentren sollen maximal 20 bis 30 Kilometer vom jeweiligen Wohnort entfernt sein.

Der Niederösterreichische Landtag hat einstimmig beschlossen, dass eine Studie in Auftrag gegeben wird, die den Bedarf semistationärer Einrichtungen erhebt. Es ist davon auszugehen, dass die Ergebnisse innerhalb eines Jahres vorliegen.

Die Volkshilfe NÖ selbst hat in den vergangenen Jahren in vielen Gemeinden ähnliche Bedarfserhebungen durchgeführt und so zeigt sich Präsident Ewald Sacher zuversichtlich, dass das Land NÖ der Forderung der Volkshilfe NÖ nachkommen wird, semistationäre Einrichtungen zu schaffen und zu fördern.

Rückfragen & Kontakt:

VOLKSHILFE Niederösterreich / Service Mensch GmbH
Mag. (FH) Beatrix Plochberger
Tel.: 02622 / 82200-6920, Fax -46920, Mobil: 0676 / 8700 26920
E-Mail: beatrix.plochberger@noe-volkshilfe.at
Internet: www.noe-volkshilfe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SMV0001