Präsentation des Sekretariats der Energiegemeinschaft Südosteuropa

Piebalgs, Bartenstein und Energieminister aus Südosteuropa besichtigen Büroräume

Wien (BMWA-OTS) - Das Sekretariat der Energiegemeinschaft Südosteuropa hat sein Büro in der Wiener Innenstadt bezogen, am kommenden Montag kommen EU-Kommissar Andris Piebalgs, Wirtschafts-und Arbeitsminister Martin Bartenstein und Energieminister bzw. hochrangige Regierungsvertreter aus Südosteuropa, und zwar Rumen Stoyanov Ovcharov (Bulgarien), György Gilyan (Ungarn), Ioan-Codrut Seres (Rumänien) und Mehmet Hilmi Güler (Türkei), zu Besuch in die neu adaptierten Räume. Medienverteter/innen haben ebenfalls Gelegenheit, das Büro zu besichtigen. Direktor Slavtcho NEYKOV gibt einen Überblick über die Aufgaben des Energiesekretariats. Bitte merken Sie vor:

Datum, Zeit: Montag, 26.06.2006, 10.00 Uhr
Ort: Sekretariat der Energiegemeinschaft Südosteuropa
1010 Wien, Am Hof 4, 6. Stock

Alle Redaktionen sind herzlich zum Besuch des Energiesekretariats eingeladen

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Ministerbüro: Dr. Ingrid Nemec, Tel: (++43-1) 71100-5108
Referat Presse: Dr. Harald Hoyer, Tel: (++43-1) 71100-2058
presseabteilung@bmwa.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0005