Hochrangiges Ministertreffen anläßlich SEE-Konferenz in Wien

Akkreditierung für Medienvertreter bis 23.6.2006

Wien (BMWA-OTS) - Am 26. und 27. Juni 2006 treffen die Wirtschaftsminister der Staaten Südosteuropas in Wien zu einer Konferenz "A REGIONAL FRAMEWORK FOR INVESTMENT IN SOUTH EAST EUROPE" zusammen. Ziel ist es, den wirtschaftlichen Reformprozess der Region zu evaluieren und Maßnahmen zur Verbesserung des Investitionsklimas und zur Reduzierung von rechtlichen und operationalen Hemmnissen für in- und ausländische Investoren zu beschließen. Gastgeber dieser Veranstaltung, die heuer bereits zum vierten Mal in Wien stattfindet, ist Wirtschafts- und Arbeitsminister Martin Bartenstein. veranstaltet wird diese Konferenz im Namen des "Compact for Reform, Investment Integrity and Growth in South East Europe", kurz "Investment Compact", einer Schlüsselinitiative des Stabilitätspaktes für Südosteuropa, in dem Österreich - gemeinsam mit der OECD und Bulgarien - seit 2002 den Vorsitz innehat.

Neben den Wirtschaftsministern aus Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Mazedonien, Moldawien, Rumänien, Serbien und Montenegro werden auch der Stabilitätspakt-Sonderkoordinator Dr. Erhard Busek und der stv. OECD-Generalsekretär Richard Hecklinger sowie hochrangige Wirtschaftsvertreter an der Konferenz teilnehmen.

Im Rahmen der Ministerkonferenz treffen sich am 26. Juni 2006 internationale Wirtschaftsvertreter - alle mit Investitionserfahrung in Südosteuropa - im Haus der Industrie um ein gemeinsames Statement über die Reformfortschritte zur Verbesserung des Investitionsklimas und die noch erforderlichen Gesetzesmaßnahmen zu erstellen. Dieses "Business Statement" wird am 27. Juni den Ministern präsentiert.

Ebenfalls am 26. Juni findet die feierliche Verleihung der "SEE Investors of the Year Awards" in 24 Kategorien statt. 2 Hauptgruppen:
"International Investors" und - erstmals - "Innovative Domestic Investors" mit jeweils 9 "Country Awards" für jedes Land der Region und 3 "Regional Awards" in den Kategorien " Greenfield", "Privatisation, Aquisition or Concession" und " Largest Job Creation Investment ".

Organisatorische Hinweise:

Business Meeting
Termin: 26. Juni 2006, 14:30 - 17.30 Uhr
Ort: Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien

Verleihung "Investors of the Year Awards"
Termin: 26. Juni 2006, 18:30 - 19:45
Ort: Oberes Belvedere, Sala Terrena, Prinz Eugen Straße 27, 1030 Wien

Ministerkonferenz "A REGIONAL FRAMEWORK FOR INVESTMENT IN SOUTH EAST EUROPE"
Termin: 27. Juni 2006, 9:00 - 13:00. Im Anschluss an die Konferenz findet eine Pressekonferenz statt.
Ort Konferenz: Kleiner Redoutensaal, Hofburg, Josefsplatz, 1010 Wien Ort Pressekonferenz: Gardesalon, Hofburg, Josefsplatz, 1010 Wien.

Für Medienvertreter/innen besteht die Möglichkeit, sich für die Veranstaltung am 27.6. 2006 in der Wiener Hofburg bis zum 23.6. 2006 mittels e-Mail an uebelhoer@mondial.at zu akkreditieren. Zur Verleihung der "Investors of the Year Awards" ist keine Akkreditierung erforderlich.

Weitere Informationen unter www.investmentcompact.org

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Ministerbüro: Dr. Ingrid Nemec, Tel: (++43-1) 71100-5108
Referat Presse: Dr. Harald Hoyer, Tel: (++43-1) 71100-2058
presseabteilung@bmwa.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0004