Kommissionsvertretung lädt zum "Briefing über die Weinreform" am 22. Juni ein

Briefing am 22. Juni, 10.00 Uhr in der Kommissionsvertretung: Direktor der Generaldirektion Landwirtschaft informiert über die Weinreform der EU mit Fokus auf Österreich

Wien (OTS) - Die Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich lädt alle interessierten Journalisten zu einem "Briefing über die Weinreform" mit Dr. Wolfgang Burtscher, Direktor in der Generaldirektion Landwirtschaft der Europäischen Kommission, am 22. Juni 2006 um 10.00 Uhr in die Vertretung der Europäischen Kommission, Kärntner Ring 5-7, 1010 Wien ein. Dr. Burtscher wird die Ziele und Maßnahmen der Weinreform im Hinblick auf die spezifische Situation in Österreich erörtern und für Fragen zur Verfügung stehen.****

Am Donnerstag, dem 22. Juni 2006 wird die Europäische Kommission ihren Vorschlag für eine grundlegende Reform der EU-Weinmarktordnung präsentieren. Die Mitteilung "Towards a sustainable European Wine Sector" soll am selben Tag im Kollegium angenommen und in Folge an den Rat und das Europäische Parlament weitergeleitet werden.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens Mittwoch, den 21. Juni, 10.00 Uhr.

Anmeldung und

Rückfragen & Kontakt:

Annemarie Huber
Europäische Kommission
Vertretung in Österreich
Pressesprecherin
Tel.: 01/ 516 18-329
Mobil.: 0699/ 1966 5 779
Fax.: 01/ 513 42 25
E-Mail: annemarie.huber@ec.europa.eu
http://ec.europa.eu/austria

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0012