Immobilien: Sicherheit durch ERA-Wertschutzgarantie

Wien (OTS) - Der Wunsch nach den eigenen vier Wänden ist bei Herr und Frau Österreicher tief verankert. In einer Studie zum Thema Lifestyle, die das Meinungsforschungsinstitut Fessel + GfK im vergangenen Jahr durchgeführt hat, würden zwei Drittel der ÖsterreicherInnen gerne im Einfamilienhaus wohnen. Immerhin noch 16 Prozent präferieren mit einer Eigentumswohnung ihren Wohntraum. Aber genau so groß wie der Wunsch nach dem Eigenheim sind auch die Bedenken und Ängste potenzieller Immobilienbesitzer:
Arbeitslosigkeit, Unfall oder sogar Tod sind reale Unsicherheiten, die viele Menschen davon abhalten, sich ihren Wohntraum zu verwirklichen.

Das international tätige Immobilienmakler-Netzwerk ERA bietet nun mit einem neuen Produkt, der ERA-Wertschutzgarantie, seinen Kunden Hilfestellung im Falle einer möglichen Notsituation an. Diese Wertschutzgarantie hilft dabei in zwei Richtungen:

  • Absicherung der Kreditrate (wenn die Rate z.B. aufgrund von Arbeitslosigkeit nicht mehr weiter bezahlt werden kann) und
  • Wertschutz bei Notverkauf (wenn z.B. das neue Haus wegen Scheidung veräußert werden muss).

Die ERA-Wertschutzgarantie gilt in diesen Fällen bis zu einem Höchstschaden von 25.000 Euro. Durch diese Zusatzleistung der ERA-Immobilienmakler wird das finanzielle Risiko für Hausbesitzer erheblich reduziert. Im Falle eines Notverkaufs bleibt so der ursprünglich eingesetzte Kaufpreis erhalten, weil ein etwaiger Verkaufsverlust durch die ERA-Wertschutzgarantie ausgeglichen wird, erklärt ERA-Geschäftsführer Gottfried Hackbarth den Nutzen des neuen Produktes.

Für die Absicherung der Kreditrate wird ein einmaliger Betrag in Höhe von 570 Euro bezahlt, damit die ERA-Wertschutzgarantie in Anspruch genommen werden kann. Um den Wertschutz bei Notverkauf zu bekommen, müssen lediglich 0,4 Prozent des Kaufpreises als Einmal-Zahlung geleistet werden.

Mit diesem Zusatznutzen der ERA-Immobilienmakler will ERA-Chef Gottfried Hackbarth potenziellen Immobilieninteressenten die Scheu vor dem (finanziellen) Risiko Immobilienkauf nehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Eva Haas,
E-Mail: office@evahaas.at
Tel.: +43 2239 321911
Fax: +43 2239 321919

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0012