Vermögensverwalter brauchen effiziente Services

direktanlage.at lud zu dreitägiger Veranstaltung nach Salzburg / Immer mehr Vermögensverwalter in Österreich

Salzburg/Wien (OTS) - Der Ort Elixhausen bei Salzburg wurde für drei Tage zum Zentrum der führenden österreichischen Vermögensverwalter. Der Discount Broker direktanlage.at lud zu einem Investment-Kongress mit zahlreichen Fachvorträgen zu aktuellen Finanzthemen. Prominenteste Redner waren unter anderen Felix Pachernegg, Merril Lynch International, Berndt May, JPMorgan Asset Management Austria und Markus Leitner von der Schoellerbank. direktanlage.at-Vorstandsvorsitzender Ernst Huber begrüßte rund 40 selbständige Vermögensverwalter. Er verzeichnet derzeit geradezu einen Ansturm auf die Dienstleistungen seiner Bank in diesem Bereich. Huber sieht einen deutlichen Trend: "Die Zahl der konzessionierten Vermögensverwalter wächst in Österreich sprunghaft an, mehr als 100 arbeiten mittlerweile mit uns zusammen und nutzen unsere Trading-Software." Allein im letzten Jahr stieg das für Kunden verwaltete Vermögen um über 250 Prozent.

Rückfragen & Kontakt:

Anita Schlager-Haslauer
Tel.: +43/(0)662/2070-105, E-Mail: presse@direktanlage.at
Pressefach & FOTOS: http://www.pressefach.info/direktanlage

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0001