Einladung an Wirtschafsredakteure zur wissenschaftlichen Enquete "Spielraum Staat - Staat ohne Spielraum" am 27./28. Juni

Wien (AKNÖ) - Niederösterreichische Arbeiterkammer und ÖGB NÖ veranstalten am Mittwoch, dem 28. Juni, ihre erste Wissenschaftsenquete im Schloss Reichenau.
Unter dem Generalthema "Spielraum Staat - Staat ohne Spielraum" stehen ab 9.30 Uhr Wirtschaftsthemen und anschließend sozialpolitische Themen zur Diskussion.
Als Referentinnen konnten Gunther Tichy (Universität Graz), Luise Gubitzer (Universität Wien) und Ingrid Kurz-Scherf (Universität Marburg) gewonnen werden.
Sie nehmen in Impulsreferaten zum Thema "Beschäftigungswachstum -Wachstum ohne Beschäftigung" Stellung. Aus unterschiedlicher Sicht werden Fragen der Wirtschaftspolitik zur Debatte stehen.
Mit dem Thema "Soziale Absicherung in einem dynamischen Arbeitsmarkt" befassen sich ab 11.30 Uhr Alois Guger (WIFO Wien), Ralph Welter (Katholische Arbeitnehmerbewegung Deutschland) und Alexandra Wagner (Forschungsteam Internationaler Arbeitsmarkt, Berlin).
Die Veranstaltung wird mit einem Empfang durch AKNÖ-Präsident Josef Staudinger im Seminarparkhotel Hirschwang am Vorabend (Dienstag, 27. Juni, ab 17 Uhr) eingeleitet, zu dem Sie ebenfalls herzlich eingeladen sind. Übernachtungsmöglichkeiten stehen Ihnen auf Anfrage zur Verfügung. Reservierungen geben Sie bitte bis Dienstag, 20. Juni, bekannt.

Bei Bedarf steht Ihnen ein Busservice aus Wien beziehungsweise vom Bahnhof Wiener Neustadt zur Verfügung.
Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Projektleiterin Dr. Sonia Raviola, Tel. 05-7171-1202 oder www.dialogforum.at

Die Niederösterreichsiche Arbeiterkammer würde sich sehr freuen, einen Vertreter Ihrer Redaktion bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.
Während der Veranstaltung wird für Kinderbetreuung gesorgt.

Rückfragen & Kontakt:

AKNÖ Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (01) 58883-1247
peter.sonnberger@aknoe.at
http://noe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0001