T-Mobile Austria bringt weitere Alternative zum fixen Internet-Anschluss

Wien (OTS) -

  • web'n'walk Box: Mobile Internet-Lösung für Stand PCs und Laptops
  • Einfache Selbstinstallation durch Plug & Play
  • T-Mobile Kunden können zusätzliche Festnetz-Grundgebühr sparen
  • Highspeed-Surfen österreichweit mit HSDPA - ab 17 Euro pro Monat
  • T-Mobile mit breitestem Angebot für mobile Datennutzung in Österreich

~

T-Mobile Austria bietet zusätzlich zu seinen HSDPA-fähigen Datenkarten für Laptops ab 21. Juni eine weitere, attraktive Alternative zum fixen Internet-Anschluss: Mit der web'n'walk Box, einer mobilen Internet-Lösung für Desktop PCs, sparen ab sofort auch Stand PC-User die zusätzliche Festnetz-Grundgebühr. Die web'n'walk Box ist bereits ab 0 Euro erhältlich und kann einfach und schnell durch Plug & Play installiert werden. Mit der web'n'walk Box können T-Mobile Kunden über die neue Mobilfunktechnologie HSDPA bereits heute österreichweit mit 1,8 Mbit pro Sekunde im Web surfen.

Innovative Produkte und größte HSDPA-Flächenabdeckung weltweit

"Die web'n'walk Box ist eine ideale Ergänzung zu unseren web'n'walk Datenkarten, die den fixen Internet-Anschluss überflüssig machen. Mit HSDPA surfen unsere Kunden schon heute schneller im Internet als über so manchen ADSL-Anschluss. Unsere Kunden haben nun die gleich Wahl aus mehreren Angeboten für kabellose Internet-Nutzung", so Dr. Georg Pölzl, Vorsitzender der Geschäftsführung von T-Mobile Austria, "sie profitieren damit nicht nur von den innovativsten Produkten zum besten Preis-Leistungsverhältnis, sondern auch von der im weltweiten Vergleich größten HSDPA-Flächenabdeckung."

Derzeit nutzen mehr als 40% der Festnetz-User ihren Anschluss in erster Linie für die Web-Nutzung zuhause, wie Marktforschungsergebnisse zeigen. Mit der web'n'walk Box und den web'n'walk Datenkarten haben sie nun eine echte Alternative zur Verfügung. So kann etwa ein Kunde, der sowohl einen Stand PC als auch einen Laptop verwenden möchte, seinen PC mit der web'n'walk Box nutzen. Die web'n'walk Box wird einfach an den Stand PC bzw. Laptop mittels Plug & Play angefügt.

web´n´walk Card compact: Datenkarte mit versenkbarer Antenne

Erst vor kurzem hat T-Mobile Austria mit der web'n'walk Card compact ein weiteres innovatives Produkt auf den Markt gebracht. Die web'n'walk Card compact ist die österreichweit erste HSDPA-fähige Datenkarte mit versenkbarer Antenne. Damit lässt sich der Laptop auch transportieren, ohne dass die Datenkarte vorher entfernt werden muss. Die web'n'walk Card compact ist ebenso wie die web'n'walk Card bereits um 0 Euro zu haben.

Kabellos durchs Internet - mit T-Mobile Datenpaketen in drei Größen

Je nach Nutzungsintensität haben T-Mobile Kunden die Auswahl aus drei verschiedenen Datenpaketen: Mobile Internet Small für Einsteiger (17 Euro mit 250 MB Inklusivvolumen pro Monat), Mobile Internet für durchschnittliche Nutzung (35 Euro mit 800 MB Inklusivvolumen pro Monat) und Mobile Internet XL für intensive Nutzung (45 Euro mit 1,5 GB Inklusivvolumen pro Monat). Jeder Tarif ist auch als Option zusätzlich zu einem bestehenden Sprachtarif anmeldbar.

Mobile Internet XL für intensive Nutzung: Sensationelle 3 Cent pro MB

Für intensive Nutzung eignet sich etwa der Tarif Mobile Internet XL: In der Paketgebühr von 45 Euro für Bestandskunden (49 Euro für Neukunden) sind 1,5 GB bereits inkludiert. Umgerechnet auf den Preis pro MB, werden damit weniger als 3 Cent pro MB verrechnet. T-Mobile Austria ist damit deutlich günstiger als der Mitbewerb. Mit 1,5 GB finden selbst intensive Nutzer das Auslangen: Die Datenmenge entspricht rund 150.000 Text E-Mails, 5.000 Internetseiten oder aber 500 Songs im mp3 Format. Die im Tarif Mobile Internet enthaltenen 250 MB entsprechen mehr als 25.000 E-Mails, fast 900 Web-Sites bzw. über 80 MP3-Songs.

Der Turbolader HSDPA steigert die maximale Bandbreite von derzeit 384 Kilobit pro Sekunde in einem ersten Schritt auf bis zu 1,8 Megabit pro Sekunde. So erreichen Internetzugriff und andere Datenanwendungen per Mobilfunk eine höhere Download- Geschwindigkeit als so manches ADSL. Die Upload-Geschwindigkeit wurde inzwischen auf 384 kbit/sec. erhöht, sodass auch der Versand von E-Mails noch schneller möglich ist. Die kürzere Ladezeit trägt zu einem deutlich höheren Komfort für User bei. Außerdem verringert sich mit HSDPA die Latenzzeit - also die Zeitspanne, die Datenpakete vom eigenen Laptop zum Zielserver und wieder zurück benötigen. Das steigert zusätzlich den Nutzungskomfort bei dialogorientierten Anwendungen wie etwa Microsoft Outlook.

Diese und alle anderen T-Mobile Austria Pressemitteilungen finden Sie auf der T-Mobile Austria Homepage unter: www.t-mobile.at im Menü Unternehmen / Bereich Presse. Unter diesem Link gelangen Sie auch zu unseren Pressefotos.

Rückfragen & Kontakt:

Andrea Karner
T-Mobile Austria
Tel.: +43 1 79 585 6030

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NTM0001