impulstanz-Festival präsentiert sein aktuelles Programm

Wien (OTS) - Zum nun mehr 23. Mal präsentierte das auch international renommierte Festival für den modernen Tanz "impulstanz" am Dienstag sein Programm, welches zwischen 13. Juli und 13. August in Wien zu sehen sein wird. Karl Regensburger, langjähriger künstlerischer Leiter des internationalen Festivals, betonte, dass diesmal insgesamt 41 Tanz-Kompanien aus dem In- und Ausland aktuelle Choreografien in Wien zeigen werden. Insgesamt laden 44 Produktionen zum Besuch ein. Gespielt wird an 13 Orten in Wien, darunter das Burg-und das Akademietheater, das Volkstheater, das Schauspielhaus, der Hundsturm und der Dschungel Wien, wo zwei Kinder-Kompanien ihren Altersgenossen Lust auf's Tanzen beibringen wollen.

Neben dem eigentlichen künstlerischen Programm stehen auch heuer wieder um die 160 Workshops, geleitet von um die 70 DozentInnen, zum Thema Tanz für die Wienerinnen und Wiener gleich welchen Alters zur Verfügung. Als Ort der Workshops konnte wieder das Objekt 19 im Arsenal gewonnen werden. Diesmal gibt es auch spezielle Workshops für die "50plus-Generation". In Summe ist das Festival mit 3,7 Millionen Euro budgetiert. Die Stadt Wien unterstützt "impulstanz", laut Regensburger, mit 1, 55 Millionen Euro.

Vom Programm her, welches sich teilweise dem Motto "Älter werden" verschrieben hat, sticht neben diversen Uraufführungen - so wird etwa Chris Harings neues Stück "Running Sushi" in der Arena 21 im Museumsquartier uraufgeführt (29./30. Juli, 2. August) -die letzte Vorstellung des legendären Nederlands Dans Theater III mit den Stücken ""Couple of Moments", "Two Faces" und - als Hommage an Mozart - "Birth-Day" bereits am 28. Juni in der Halle E, wiederum im Museumsquartier, hervor.

Nähere Infos unter: http://www.ImPulsTanz.com/ ****
(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at
Pressestelle Impulstanz
Antje Papke
Tel.: 523 55 58-31, -34 und -35
Tel.: 523 55 58

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013