Eventmanager: Haider lenkt auf SPÖ-Forderung ein

Kärntner SPÖ stellte Notwendigkeit eines Eventmanagers schon vor Monaten in Frage

Wien (OTS) - "Endlich hat auch Jörg Haider eingesehen, dass ein Eventmanager für Kärnten nicht notwendig ist und hat nach langem Zögern auf die Forderung der Kärntner SPÖ eingelenkt", erklärt der Klubobmann der Kärntner SPÖ, Peter Kaiser. Haider hatte am Sonntag bekannt gegeben auf einen Eventmanager zu verzichten, wie es die SPÖ schon lange fordert. Er verwies auch auf OTS 0163 vom 22. April 2006 und auf OTS 0085 vom 17. Mai 2006 in denen Kaiser und Schaunig bereits die Einsetzung eines neuen Eventmanagers ablehnten. "Die Aufgaben des Eventmanagers können ohne Probleme von der quantitativ personell gut ausgestatteten Kärnten Werbung übernommen werden", schloss Kaiser.

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Kärnten
Tel.: 0463/577 88 76 od. 77
Fax: 0463/577 88 86
presse-kaernten@spoe.at
http://www.kaernten.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90002