Leichtfried: Niederösterreichs Tierzüchterverbände vom Land gefördert

Qualitätssicherung steht im Mittelpunkt der Arbeit

St. Pölten, (SPI) - "Die Produkte der heimischen LandwirtInnen haben höchste Qualität und genießen daher auch das Vertrauen der KonsumentInnen. Einen wichtigen Beitrag zu dieser hohen Qualität leisten aber nicht nur die BäuerInnen selbst, sondern nicht zuletzt auch die verschiedenen Verbände. Vom Land Niederösterreich wurden nun für zwei davon Förderungen bewilligt. Die zentrale Arbeitsgemeinschaft österreichischer Rinderzüchter erhält einen Landesanteil für 2006 in der Höhe von 132.000 Euro und für die Österreichische Qualitätsgeflügelvereinigung in Tulln werden 136.000 Euro als Landesanteil für 2006 bereitgestellt", berichtet der Landwirtschaftssprecher der SPNÖ, LAbg. Mag. Günter Leichtfried.****

"Rindfleisch und Geflügel sind zwei Produkte, die in der letzten Zeit durch Tierkrankheiten oft Gegenstand der Diskussionen waren. Die hohen Qualitätsstandards, denen sich die heimischen BäuerInnen verpflichtet haben garantieren aber auch in diesen Situationen, dass die KonsumentInnen sich sicher fühlen können", so Leichtfried weiter.

Die zentrale Arbeitsgemeinschaft österreichischer Rinderzüchter ist die Interessensvertretung der heimischen Rinderzüchter, die sich vor allem aber der Durchführung aller Maßnahmen, die auch die direkte Verbesserung der heimischen Rinderzucht abzielen, verschrieben hat. Ebenso ist die Hebung der Qualität im Mittelpunkt der Tätigkeit der Österreichischen Qualitätsgeflügelvereinigung. In ihr sind Geflügelzüchter und Geflügeltierärzte vertreten. "Die Vereinigungen stellen eine wichtige Plattform für die LandwirtInnen dar und tragen viel zur hohen Qualität der landwirtschaftlichen Produkte bei", so Leichtfried abschließend.
(Schluss) kr

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0004