Schabl: Gratulation an Willi Sauer zur Neuwahl als Präsident des Roten Kreuzes Niederösterreich

Partnerschaft zwischen Land und Rettungsorganisation im Interesse der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher

St. Pölten, (SPI) - "Ich darf dem neu gewählten Präsidenten des Roten Kreuzes Niederösterreichs meine Gratulation zu seiner heutigen Wahl aussprechen und ich darf hervorheben, dass seine ausdrückliche Betonung des partnerschaftlichen Weges zwischen dem Land Niederösterreich und den Rettungsorganisationen meine volle Unterstützung findet", so Niederösterreichs Gesundheitslandesrat Emil Schabl zur heutigen Wahl von Willi Sauer zum neuen Präsidenten des Roten Kreuzes Niederösterreich.****

"Die NÖ Rettungsorganisationen, ihre ehrenamtlichen und hauptberuflichen MitarbeiterInnen leisten einen nicht hoch genug einzuschätzenden Dienst an unseren LandesbürgerInnen. Wir wollen alle beste Versorgungsqualität im Rettungswesen, Sicherheit für die Menschen, eine positive Weiterentwicklung des NÖ Gesundheitswesens und ebenso wichtig gute Arbeitsbedingungen für alle Engagierten bei den Rettungsorganisationen. Das alles ist nicht nur eine Verpflichtung, sondern dies ist auch der Weg im Bundesland Niederösterreich", so Schabl, der auch dem scheidenden Präsidenten Hadmar Lechner Dank und Anerkennung ausspricht. Schabl: "Hadmar Lechner hatte immer das Wohl des Roten Kreuzes in Niederösterreich im Auge und fühlte sich seinen LandesbürgerInnen, wie auch besonders seinen MitarbeiterInnen und Freiwilligen verpflichtet. Einen herzlichen Dank für seine Arbeit und sein Engagement."
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0003