Vom Ehrenamt profitiert die Gesellschaft

LH Sausgruber dankt für freiwilliges Engagement

Nenzing (VLK) - "Ehrenamtlich engagierte Menschen haben viel dazu beigetragen, dass Vorarlberg heute ein erfolgreiches, wettbewerbsfähiges Land mit hoher Lebensqualität ist." Das sagte Landeshauptmann Herbert Sausgruber heute, Freitag, bei einer Danke-Veranstaltung im Rahmen der Aktion Ehrenamt in Nenzing. Etwa 300 Gäste waren der Einladung des Landes in den Ramschwagsaal gefolgt.

Neben dem klassischen Ehrenamt in Vereinen und Organisationen wird freiwillige Arbeit in steigendem Ausmaß auch außerhalb solcher Einrichtungen geleistet, vor allem im Bereich Nachbarschaftshilfe und soziale Dienste. LH Sausgruber: "Das so genannte 'neue Ehrenamt' entwickelt sich zu einer bedeutenden zweiten Säule gesellschaftlichen Engagements".

Mittlerweile schon traditionell nützte LH Sausgruber die Bühne auch zur Vorstellung eines weiteren Jugendprojektes: 153 Schülerinnen und Schüler der Haupt- und Musikhauptschule Thüringen haben sich mit ihren Lehrerinnen und Lehrern für den Bau einer Schule in Afrika, und zwar in Malawi, engagiert und für diese Aktion schon vor Weihnachten an die 7.000 Euro erwirtschaftet.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0019