VP-Walter: LGV Frischgemüse steht für Nahversorgung in Wien

Regionalität ist wichtiger Schlüssel bei Vermarktung

Wien (VP-Klub) - "Die Nahversorgung in Wien hat oberste Priorität. Ein wichtiger Lieferant und Garant für Frischeprodukte ist die LGV Frischgemüse Wien. Sie steht in besonderer Weise für frische Produkte aus der Region und feiert nun ihr 60jähriges Bestehen, zu dem wir herzlich gratulieren", so LAbg. Norbert Walter, Agrarsprecher der ÖVP Wien, zum 60jährigen Bestehen der LGV Frischgemüse in Wien-Simmering.

"Vielfältiges Gemüse und Obst aus Wien, kurze Transportwege, die dem Klimaschutz und damit unserer Umwelt zugute kommen und eine reichhaltige Kulturlandschaft in und um Wien müssen bei der Nahversorgung im Vordergrund stehen", so Walter.

Die LGV Frischgemüse Wien ist als Genossenschaft im Eigentum ihrer Mitglieder, der produzierenden Gärtner. Sie ist heute die größte Erzeuger- und Gemüsevermarktungsorganisation Österreichs: Pro Jahr werden Rund 50.000 Tonnen Gemüse vertrieben. Der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit der LGV liegt in Wien, das in der Saison zu 70 % mit frischem Gemüse versorgt wird, in den Bundesländern liegt der Versorgungsanteil bei bis zu 56 %.

"Regionalität und das Bewusstsein für Produkte aus dem eigenen Bundesland sind auch in Zukunft entscheidende Schwerpunkte in einem Vermarktungskonzept. Die Lebensmittelversorgung Wiens ist eine herausfordernde Aufgabe für unsere Gärtner, Obst- und Landwirte. Dabei werden wir ihnen auch weiterhin jede Unterstützung zusichern, um den Standort und die Zukunft der Betriebe zu sichern", so Walter abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0006