Konecny: Grün-Blaue Zusammenarbeit im Bundesrat

Wien (SK) - "Der Pragmatismus der Grünen grenzt schon hart an Populismus". Mit diesen Worten zeigte sich der Vorsitzende der sozialdemokratischen Bundesratsfraktion, Albrecht K. Konecny Freitag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ durchaus erstaunt über die Grünen, welche gemeinsam mit FP-Vilimsky einen Antrag zur namentlichen Abstimmung des Öko-Stromgesetzes eingebracht haben. ****

Van der Bellen und seine ParteifreundInnen betonen zwar bei jeder Gelegenheit ihre Distanz zur Freiheitlichen Partei, wenn es ihnen politisch jedoch in den Kram passt, werden alle politischen Grundpositionen scheinbar über Bord geworfen und eine fröhliches Zusammengehen betrieben.

"Ich nehme zur Kenntnis, dass die Grünen sich nicht nur der ÖVP nähern, sondern auch jegliche Berühungsängste gegenüber den Freiheitlichen aufgegeben haben. Allerdings darf ich auf einen zumindestens kleinen Erklärungsnotstand der Grünen in diesem Zusammenhang ebenfalls aufmerksam machen", schloss Konecny. (Schluss) js/mm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0006